www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platinenlayouttauglicher Tintenstrahler fuer Linux


Autor: Dirk Wiebel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich moechte mir demnaechst einen neuen Drucker zulegen -- vielleicht
hat ja jemand Tipps und Hinweise. Folgende Dinge waeren von Vorteil:

- dichter Schwarzdruck fuer Platinenlayout (wichtig, deshalb das
Posting in diesem Forum)
- 100% Cups/Linux-Unterstuetzung (gibt's noch erschwingliche mit
Postscript?)
- guenstige Nachbaupatronen erhaeltlich oder nachfuellbare Patronen
- getrennte Schwarzkartusche

Ich gebe lieber ein paar Euro mehr in der Anschaffung aus, als mich
spaeter ueber Patronenpreise zu aergern.

Hat da jemand gute oder schlechte Erfahrungen gesammelt? Wenn ja, bin
ich fuer Mitteilungen sehr dankbar.

Gruss,
Dirk

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den Nachbaupatronen ist immer so ein Problem, da mann mit denen
nicht unbedingt die Originaldruckqualität kriegt.
cu Flo

Autor: Gerhard Fischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo dirk,

zu diesem thema läuft ein sehr interessanter thread in 'nem anderen
forum unter folgendem link:
http://progshop.com/elektronik/diskussion/messages...

evtl. hilft es dir weiter.

gruss
gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.