www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Sind hier eigentlich auch Physiker an Bord?


Autor: V. Baumann (dr-robotnik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Gibts hier auch Physiker im Forum? Und wenn ja, würde es mich 
interessieren in welchem Bereich ihr arbeitet.

Ich schließe dieses Jahr voraussichtlich mein Studium der 
Nanostrukturtechnik ab und überlege mir wo ich anschließend hin soll.

Am liebsten würde ich irgendwo in der Industrie unterkommen (finde ich 
persönlich abwechslungsreicher als Forschung), allerdings fällt mir auf, 
dass es kaum Stellen mit direktem Bezug zur Nanotechnologie gibt. 
Irgendwie scheint die Industrie sich noch nicht so recht darauf 
eingestellt zu haben, dass in Zukunft kein Weg an Nanostrukturen 
vorbeiführt.

Klar, könnte ich mich auf eine beliebige Ing.-Stelle im Bereich 
Elektronik/ Halbleiter / Materialwissenschaften bewerben (habe ein 
Industriepraktikum im Bereich supraleitende Magnetsysteme gemacht und 
war eigentlich ganz zufrieden), aber ich würde schon gerne was mit 
Nanostrukturen machen.

Es würde mich jedenfalls interessieren ob bei euch bereits mit 
Nanostrukturen gearbeitet wird, oder ob dieses Gebiet sich noch 
ausschließlich auf die Forschungeinrichtungen beschränkt.

Viele Grüße, Dr. Robotnik

Autor: Felix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auch E-Techniker und weiß, wie schwer es ist sich zu 
entscheiden. Imho machen alle Chiphersteller (AMD & Intel) was mit den 
nm-Strukturen. Ich glaub 65nm-Technik ist der Standard.

Autor: Aahh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gibts hier auch Physiker im Forum?

Ja. Gibt es. Man muss etwas flexibel sein. Abgeschlossen hab ich auf 
Quantenelektrodynamik, und nachher hab ich mich auf Elektronik fuer 
physikalische Systeme spezialisiert. In der Physik laeuft ja gar nichts 
ohne Elektronik.

Neue Gebiete sind immer interessant. Die Frage ist woher die Kohle 
kommt. Interessant waere Vieles... Marktpotential hat auch Vieles...

Autor: V. Baumann (dr-robotnik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aahh wrote:
> Abgeschlossen hab ich auf Quantenelektrodynamik

Wie hast Du denn den Schritt zur Elektronik geschafft? QED ist ja mehr 
theoretisch... Wie sehr spielt das Thema der Diplomarbeit denn ne Rolle, 
wenn es um die zukünftige Stelle geht? Hattest Du es leicht eine - sagen 
wir mal etwas "fachfremde" - Stelle anzutreten?

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin Dr. Astronomie und mach' jetzt F&E im medizinischen Bereich :-)

Autor: Aahh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aahh wrote:
> Abgeschlossen hab ich auf Quantenelektrodynamik

>Wie hast Du denn den Schritt zur Elektronik geschafft? QED ist ja mehr
>theoretisch... Wie sehr spielt das Thema der Diplomarbeit denn ne Rolle,
>wenn es um die zukünftige Stelle geht? Hattest Du es leicht eine - sagen
>wir mal etwas "fachfremde" - Stelle anzutreten?

Nicht ganz fachfremd. Ich hab noch'n Studium in Elektotechnik, und hab 
die beiden verbunden. Elektotechnik hatt ich zuerst.

Autor: V. Baumann (dr-robotnik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aahh wrote:
>>Aahh wrote:
>> Abgeschlossen hab ich auf Quantenelektrodynamik
>
>>Wie hast Du denn den Schritt zur Elektronik geschafft? QED ist ja mehr
>>theoretisch... Wie sehr spielt das Thema der Diplomarbeit denn ne Rolle,
>>wenn es um die zukünftige Stelle geht? Hattest Du es leicht eine - sagen
>>wir mal etwas "fachfremde" - Stelle anzutreten?
>
> Nicht ganz fachfremd. Ich hab noch'n Studium in Elektotechnik, und hab
> die beiden verbunden. Elektotechnik hatt ich zuerst.

Darf ich dann fragen, wieso du ausgerechnet den Schritt zur 
theoretischen Physik gemacht hast?

Autor: Uuhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quantenelektrodynamik ist eher angewandte Physik. Kernpunkt sind Laser, 
nichtlineare Optik, integrierte Halbleiteroptik, Absorption und Emission 
an Oberflaechen und so weiter. Eigentlich die Kopplung von Licht an 
Materie.

Du meintest Quantenfeld Theorie ? Ist das Darunterliegende.

Autor: V. Baumann (dr-robotnik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm.. ich kannte QED bisher nur aus der theo-Vorlesung. Schon wieder was 
dazu gelernt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.