www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Vom Ing. zum Dipl.Ing (TTZ Weiz)


Autor: Fredl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle österr. Kollegen und natürlich Innen ;)

Ich habe vor 7 Jahren die HTL für Informatik/Elektronik absolviert. 
Jetzt bin ich am überlegen ob ich nicht doch noch ein Studium beginnen 
soll. DAs TTZ Weiz ( http://www.aufbaustudium.at/ )wirbt damit, dass man 
in 4 Semstern (mit vorhandenen Ing. Titel) zum DI.(FH) werden kann und 
das als berufsbegl. Studium. Hört sich also sehr vielversprechend an.

Da ich mehr mit Elektronik am Hut habe wäre der einzige Zweig, der für 
mich in Frage käme, "Informationstechnik", beinhaltet aber leider 
grossteils Softwareentwicklung (C++ Programmierung :-/ ) und nur gaaanz 
wenig Elektronik, was ich sehr schade finde, sonst hätte ich mich 
leichter dafür entsch. können.

Meine Frage: Hatt jemand von euch schon Erfahrung mit dem TTZ Weiz bzw. 
genau mit dieser Fachrichtung?

Wäre toll wenn mir jemand einen ehrlichen Erfahrungsbericht liefern 
könnte, wie aufwendig das ganze ist, vor allem wenn man nicht aus der 
SW-Branche kommt etc.

lg und gute nacht
Manfred

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
äh kenne die schule nicht, aber äh mal ehrlich, meine mit einer htl 
matura hat man normal die fh-reife... dann davon auszugehen, dass man in 
kürzerer zeit als an einer fh, und das noch neben dem job das gleiche 
niveau erlangt, naja weiss nicht, würd mich skeptisch werden lassen...

Autor: Lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach Dir keine Gedanken, den Ex-DDR-Fachschulingenieuren (Ing. - Pendant 
zur HTL) hat man ganz ohne Aufbaustudium das FH-Diplom geschenkt. Konnte 
man per Antrag gegen Geld ganz legal bei den Landesregierungen abholen, 
wenn man 3 Jahre Berufserfahrung hatte. Der Wissenstand dieser Klientel 
war und ist freilich weiterhin Fachschule und nicht Hochschule (FH). Da 
sei ihr mit den 4 Semestern an der FH richtig fair.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mach Dir keine Gedanken, den Ex-DDR-Fachschulingenieuren (Ing. - Pendant
>zur HTL) hat man ganz ohne Aufbaustudium das FH-Diplom geschenkt. Konnte
>man per Antrag gegen Geld ganz legal bei den Landesregierungen abholen,
>wenn man 3 Jahre Berufserfahrung hatte. Der Wissenstand dieser Klientel
>war und ist freilich weiterhin Fachschule und nicht Hochschule (FH). Da
>sei ihr mit den 4 Semestern an der FH richtig fair.

Also.. wenn Ö wieder mit Deutschland vereinigt wird ,werden die Ö's auch 
den Titel (FH) kaufen dürfen.
;-)


P.S.
Der Vergleich mit der EX-DDR ist Sche...  und nicht exakt.
Das kann keiner mit 3 Sätzen.


MfG

Autor: Lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der Vergleich mit der EX-DDR ist Sche...  und nicht exakt.

Na, aber von der FH war die Fachschule damals aber auch meilenweit 
entfernt ;-) Den Titel gab's trotzdem.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mensch...der Titel hat doch keinen was genutzt?

Nur Geld gekostet,hat der Regierung mindestens 2 stellige Millionen 
Beträge eingespühlt.
Anerkennung ,Zuerkennung steht doch in der Personalakte.

Autor: Fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich überlege auch, ein solches Studium (FH Mittweida) für 
Informationstechnik zu machen. Hat das von der Forumgemeinde schon wer 
absolviert oder ist noch dabei? Würde gerne eure erfahrungen 
(lernaufwand, prüfungsablauf etc.) hören.

gruß Mandi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.