www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einzelraumregelung FBH mit AVR


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte meine aktuell installierten bimetall-basierten 
Einzelraumtemperaturregler aus dem Programm des Schalterherstellers 
ersetzen durch eine Lösung basierend auf einem AVR.

Mir schwebt dabei vor, in den Räumen nur die 1-wire Temperatursensoren 
zu installieren und an zentraler Stelle einen AVR mit LCD-Display und 
entsprechender Anzahl Tastern zur Einstellung zu positionieren.
Daneben im Heizungsverteiler mit den Stellgliedern für die FBH eine 
Platine mit den Relais zu Ansteuerung selbiger.

Meine konkreten Fragen hieru:
Wie breit sollte eine Hysterese eingestellt werden?
In welchen Abständen macht es Sinn, die Temp.-sensoren abzufragen?

Auch das Thema "Stoßlüften" sollte nicht unbedingt gleich zum Ansprechen 
der (unteren) Schaltschwelle führen (geeignete Verzögerung?).

Für Tipps und Anregungen eurerseits schon mal besten Dank!

Gruß
Tom

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann nur sagen das die Heizung sehr träge ist, die meisten Regler 
der FBH brauchen alleine 2min um komplett öffnen bzw schliessen.

Selbst bei einer zu kleinen Hysterrese passiert zum schluss recht wenig 
weil das ganze System viel zu träge ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.