www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik einfache Programmierung, Steuerung von LEDs, Dämmerungsschaltung


Autor: hirse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

Ich bin Lehrer an einem Gymnasium und mir schwebt für die ganz fitten 
Schüler in meiner Klasse 9 (Fach: Naturwissenschaft und Technik) als 
Aufgabe die Steuerung eines Modellhauses vor.
Dazu sollen verschiedene Glühbirnchen in dem Modellhaus einzeln per 
Taste, zeitgesteuert oder über Sensoren (Helligkeit z.B. mit LDR) an- 
und ausgeschaltet werden können. Schön wäre auch eine Steuerung eines 
Schrittmotors für ein elektrisches Garagentor oder eine Jalousie. Eine 
weitere Option wäre das Auslesen verschiedener Umweltdaten (Temperatur, 
Luftfeuchtigkeit, ...) aus den einzelnen Räumen bzw. Wänden des 
Modellhauses.
Die Programmierung erfolgt von Laptops mit USB-Anschluss aus, mit 
Adaptern wäre vermutlich aus RS232 möglich. Als Programmiersprache würde 
ich Basic oder C begrüßen, am besten etwas, auf das man später auch in 
anderen Bereichen aufbauen kann. Betriebssystem ist Windows XP und Linux 
(2.6.26-Kernel).
Wie ließe sich das Ganze möglichst preiswert realisieren?
Welche Informationen fehlen hier noch?

Besten Dank schon mal.

hirse

Autor: Achim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Programmierung erfolgt von Laptops mit USB-Anschluss aus, mit
>Adaptern wäre vermutlich aus RS232 möglich.

Meinst Du die Steuerung des Modells mit PC oder die Programmierung
eines µControllers mit PC?

Autor: Uwe Wensauer (dk1kq)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei  www.aatis.de findest Du bestimmt Anregungen zum Unterricht und man 
muß das Rad nicht neu erfinden

Gruß uwe

Autor: hirse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Achim: ich meinte die Programmierung des Mikrokontrollers mit PC, damit 
die Anlage unabhängig vom PC laufen kann.

@Uwe: Danke, das ist eine tolle Fundgrube für spezielle Aufgaben. Ich 
wollte aber eher ein flexibles System, das sich nach einem 
Baukastenprinzip auch erweitern lässt. Wer weiß, was denen noch für 
Ideen kommen. Aber du hast natürlich Recht. Das Rad muss man nicht 
unbedingt neu erfinden und z.B. für das Auslesen, Anzeigen und 
Weiterverarbeiten von Wetterdaten mit dem PC findet sich hier was 
passendes.

Danke an beide. Ich freue mich über weitere Anregungen.

Autor: hirse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach allem, was ich bisher auf dieser Seite gelesen habe, müsste ich mit 
dem AVR StarterKit schon relativ weit kommen.
Vielleicht schon bald mit neuen Fragen ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.