www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bezeichner(Präfixe) von Bauelementen im Schaltplan


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wenn man sich verschiedene Schaltpläne ansieht, stellt man fest, dass 
die Bezeichner für Bauteile in Schaltplänen oft unterschiedlich sind: 
z.B findet man für Dioden D oder V,  bei ICs gibt es auch IC, U, oder 
ähnliches, Transistoren als T, oder Q, Stecker werden mal mit J, mal mit 
X pder SV bezeichnet.

Gibt es da eigentlich Empfehlungen, wie man es machen sollte? Vielleicht 
hat ja jemand sogar eine Tabelle, wie man es machen könnte.

Gruß
Klaus

Autor: FrancisDrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten man hält sich an die Norm DIN EN 61346-2. Eine schöne 
zusammenfassung findet man hier:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/1204031.htm

Gruß
Jörg

Autor: willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DIN EN 61346-2 -> Widerstände, dioden und spulen als R, gott segne wer 
auch immer isch so ne scheiße ausgedacht hat

Autor: Skua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Segne=Verfluche
Neue Norm=Krank

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D.h. also, ich müßte eine Drossel als C (Energiespeicher) bezeichnen.

Als Begrenzer (R) habe ich ne Drossel noch nie eingesetzt. Die hat zwar 
nen Wicklungswiderstand, aber das ist ne parasitäre Eigenschaft.


Peter

Autor: Drossel, Fink und Starelektroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Drossel(Induktivität) hat Begrenzereigenschaft. Sie begrenzt den 
Stromanstieg. In der Leistungselektronik wird hiervon Gebrauch gemacht.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C - Speicherung von Energie (Kondensator, Festplatte). Geil.

Ich bleibe starrsinning bei meiner alten TGL (angelehnt an die alte 
DIN):
Transistoren: VT; Dioden: VD, Schaltkreise analog: N, Schaltkreise 
digital: D.

Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. wrote

>Ich bleibe starrsinning ....

So wie die katholische Kirche im Mittelalter.
Bei der drehte sich die Sonne um die Erde.
Starrsinn ist Dummheit.

OK, es macht Mühe neue Bezeichnungen zu lernen.
Aber in dieser schnelllebigen Zeit, ist es
elementar Wichtig ständig neues zu lernen.
So bleibt man bei neuen Normen immer schön in Übung.

Mir ist völlig egal mit welchem Buchstaben man welches
Bauteil (Baugruppe) bezeichnen muss.
Hauptsache wir machen alle das Gleiche !!!
Es ist nämlich der Sinn einer (europäischen) Norm,
dass alle sich daran halten. Nur so kann z.B.
eine deutscher Plan im Rest der Welt richtig
verstanden werden.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drossel, Fink und Starelektroniker wrote:
> Eine Drossel(Induktivität) hat Begrenzereigenschaft. Sie begrenzt den
> Stromanstieg.

Dann ist also ein Kondensator auch ein Begrenzer (begrenzt 
Spannungsanstieg).
Im Schaltregler ist die Drossel aber eindeutig ein Energiespeicher.
Ein Koppelkondensator arbeitet wiederum als Hochpaß und nicht als 
Energiespeicher.

Man sieht also, die Zuordnung nach Einsatzzweck ist nicht eindeutig bzw. 
sogar irreführend.


Peter

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es ist nämlich der Sinn einer (europäischen) Norm,
> dass alle sich daran halten. Nur so kann z.B.
> eine deutscher Plan im Rest der Welt richtig
> verstanden werden.

Rodscha, Genosse Stabsfeldwebel.

Ich glaube, dass der Ami weiterhin seine Schaltkreise durchgängig mit U 
und die Stecker mit J bezeichnet und die Widerstände mit Zickzacklinien 
malt. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.