www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP FFT SOURCE CODE


Autor: Matthias Asselborn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo bin nun schon ca. 2 Monate auf der Suche
nach einem vernünftigen FFT Source Code
für meinen Spektrum Analyzer

mit dem AT Mega 128
müsste das doch eigentlich machbar machen
nen 32 Kanal Analyzer zu realisieren

bin froh über jeden Link und oder Code-Vorschlag !

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://pasta.east.isi.edu/algorithms/IntegerMath/Fourier/

Das Problem beim Spektrumanalyzer: die Anzeige macht nur mit
logarithmischen Skalen Sinn, du brauchst also viel viel mehr als 32
Punkte für 32 Kanäle.

Autor: Matthias Asselborn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dachte mir da 512 punkte ....

Autor: Matthias Asselborn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
optimal wären ja 8192
nur wie is n das mit der geschwindigkeit
wenn ich z.b. n mega 128 verwende

Autor: Matthias Asselborn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe schon auch so was ähnliches gefunden nur weis nicht wie ich die
schaltung auf meine bedürfnisse anpassen soll ;-)

http://instruct1.cit.cornell.edu/courses/ee476/Fin...

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 8-Bit-FFT mit 64 Punkten dauert auf einem ATmega ca. 23000
Taktzyklen.

Autor: Matthias Asselborn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun weis ich leider nicht wie ich den code auf den avr anpasse
habe erst ein vu meter auf nem 2313 programmiert ...

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich mich hier mal einmischen dürfte... warum fft am µC ?? serial
link zum pc passt schon... und die daten schiebst mit 115kbaud+ drüber

oder willst einen "handheld" analyzer bastln ???

fft beruht doch auf multiplikationen... sollte das nicht auf den mega
avrs mit hardware multiplier ned fix laufen ???

73 de oe6jwf

Autor: Matthias Asselborn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
folgendes
möchte nen 32 kanal stand alone spektrum analyzer basteln
je kanal 16 led s

die fft benötige ich um die verschiedenen frequenzen auszulesen
oder gibt es ne andere möglichkeit ?
bekannt ist mir , dass es diverse filter ic s gibt
nur die variablen sind fast bzw garnicht
beziehbar ...
der serial link zum pc fällt weg ist ja nur oben in dem link drin
so möchte ich das net
der link war ja nur n beispiel !

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal ne Frage
Warum nimmst Du nicht einen Controller der für eine FFT besser geeignet 
ist? zB einen FPGA?
Die gibt es teilweise direkt schon auf einem 28 Pin Sockel. Brauchst 
dann allerdings einen externen AD. Leds kann ein FPGA auch treiben.
Wenn Du den µC trotzdem brauchst kannst Du eine Kommunikation über RS232 
oder (vielleicht, da ich es nicht weiss) SPI realisieren.
Zugegebenermassen müsste man überleben ob sich der Aufwand für ein Hobby 
Projekt lohnt. Aber ein interessantes Projekt ist ein FPGA allemal, 
zumal evtl. anstatt einer FFT einige digitale Filter Deinen Zweck 
erfüllen könnten.
Wieviele unterschiedliche Frequenzen willst du denn messen?

Sascha

PS: wenn FPGA zuviel ist guck mal hier
Beitrag "FFT auf dem AVR"

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du nur bestimmte einzelne Frequenzen anzeigen lassen willst, warum 
dann nicht den Görtzel-Algorithmus?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.