www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Current sink source verständnisfrage


Autor: sinksource (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe eine frage zu Current-Sink-Source:

Also bei Current Source fliesst der Strom sozusagen in die positive 
Richtung.  Also von Plus nach Minus (Masse) Ist das so richtig?

Und bei Current-Sink fliesst der Strom einfach anderherum, und zwar von 
Minus nach Plus?

Habe ich das richtig verstanden?

danke schon ma

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Current Source hängt die Last mit einer Seite an der Masse und 
auf der anderen Seite wird der Strom von der "positiven" Elektrode über 
die Current Source in die Last eingespeist.

Bei Current Sink hängt die Last mit einer Seite am Plus und die andere 
Seite an der Stromregelung die den Strom der dann nach Masse fliest 
regelt

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Strom wechselt nicht so einfach die Richtung. Außer bei Wechselstrom 
:-)

Autor: Mario (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch eine kleine Skizze dazu

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mario wrote:
> Bei der Current Source hängt die Last mit einer Seite an der Masse und
> auf der anderen Seite wird der Strom von der "positiven" Elektrode über
> die Current Source in die Last eingespeist.
>
> Bei Current Sink hängt die Last mit einer Seite am Plus und die andere
> Seite an der Stromregelung die den Strom der dann nach Masse fliest
> regelt.

Und damit es noch ein bißchen komplexer wird: Es gibt current sinks die 
gleichzeig Last sind.
Als Beispiel kann man ein sog. "elektronische Last" für den 
Batterie/Akku/Netzgerätetest nennen. Der Prüfling wird dann einfahc mit 
Strom belastet.

hth,
Andrew

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und bei Current-Sink fliesst der Strom einfach anderherum,
> und zwar von Minus nach Plus?
Die technische Stromrichtung ist immer von Plus nach Minus (die 
Elektronen fließen zwar anders herum, aber die sind auch noch soooo 
klein ;-)

> Außer bei Wechselstrom :-)
Und auch da fließt er von + nach -

Sink: der Strom fließt in die Quelle hinein (die schaltet gegen GND)
   Vcc o
       |
       -
      | |
      | |
       -   .-----
       |   |
       '->-o-- 
           |  |
           '--o--
              |
             ---


Source: der Strom kommt aus der Quelle heraus (die schaltet nach Vcc)
             Vcc
              | 
           .--o--
           |  |
       .-<-o-- 
       |   |
       |   '-----
       -
      | |
      | |
       -
       |
      ---

Autor: sinksourc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

cool. danke viellmals ..jetzt hats klick gemacht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.