www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Unterschiedliche Amplituden bei der FFT


Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @ all

Ich habe eine Testsignal erzeugt (einfacher Sinus). Von diesem 
Testsignal mache ich in Labview eine FFT und mit einer NVIDIA 
Grafikkarte mache auch zusätzlich eine FFT.

Beide FFTs sind ohne Fensterung.

Stelle ich das Spektrum der beiden FFTs da, sind die Frequenzen 
identisch. Jedoch sind die Amplituden unterschiedliche. Als nächste habe 
ich untersucht um welchen Faktor sich die Amplituden unterscheinden, 
indem ich folgendes ausgerechnet habe:

Faktor = Amplitude_1 / Amplitude_2

Es kamm ein Faktor von 9,8 herraus. Anschließend habe ich die Amplitude 
des Testsignals (Sinus) verändert um zu überprüfen ob der Faktor auch 
immer gleich bleibt.

Jedoch musste ich feststellen der Faktor verändert sich ständig.

Kann mir eienr sagen was ich falsch mache?

Autor: 8421 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Faktor ist etwas gross. Man sollte man beginnen die Definition der 
Fouriertransformation anzuschauen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.