www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik c-Pogramm AD-Wandler


Autor: traxdata (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, bin absoluter neuling auf dem gebiet µc-programmieren. Möchte mit 
einem ATMega8 eine Spannung über den AD-Wandler einlesen. Habe mir das 
tutorial schon durch gelesen werde aber nicht schlau daraus und meine 
Programme laufen nicht. Könnte mir vielleicht jemand einen Quellcode 
posten aus dem ich Grundlegende Sachen mit dem Umgang des AD-Wandles 
ableiten kann?
Danke!

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
traxdata wrote:
> Hallo, bin absoluter neuling auf dem gebiet µc-programmieren. Möchte mit
> einem ATMega8 eine Spannung über den AD-Wandler einlesen. Habe mir das
> tutorial schon durch gelesen werde aber nicht schlau daraus und meine
                                                                  ^^^^^
> Programme laufen nicht. Könnte mir vielleicht jemand einen Quellcode
  ^^^^^^^^^
> posten aus dem ich Grundlegende Sachen mit dem Umgang des AD-Wandles
> ableiten kann?
> Danke!

Anhang mit dem Quellcode deines Programmes vergessen!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
traxdata wrote:
> Hallo, bin absoluter neuling auf dem gebiet µc-programmieren. Möchte mit
> einem ATMega8 eine Spannung über den AD-Wandler einlesen. Habe mir das
> tutorial schon durch gelesen

durchlesen ist zuwenig.
Du musst das Tutorial als Übungsgrundlage nehmen.
Programmieren lernt man nicht dadurch, dass man Bücher liest sondern 
durch üben, üben, üben (wobei einen Bücher leiten können)

> werde aber nicht schlau daraus und meine
> Programme laufen nicht. Könnte mir vielleicht jemand einen Quellcode
> posten aus dem ich Grundlegende Sachen mit dem Umgang des AD-Wandles
> ableiten kann?

Im Tutorial ist doch eine funktionierende Funktion, die den ADC 
ausliest. Wenn die bei dir nicht funktioniert (weil du sie zb. zu Tode 
verändert hast), dann wird dir auch hier geposteter Code nichts helfen.

Zeig dein Programm, dann kann man mal sehen ob du was grundlegendes 
falsch gemacht hast.

Autor: traxdata (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wollte so ein paar leds zum leuchten bringen, wenn wine spannung 
anliegt. aber es funktioniert nicht wie es soll!

Autor: traxdata (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danach habe ich das ausprobiert. tut auch nicht.

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
traxdata wrote:
> wollte so ein paar leds zum leuchten bringen, wenn wine spannung
> anliegt. aber es funktioniert nicht wie es soll!

wenn du die Wandler-Funktion nie aufrufst kann sie ja auch nichts 
machen..

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgesehen davon hast Du in Deinem ersten Programm zwei Variablen mit dem 
Namen result, einmal global und einmal funktionslokal. Das knallt...

Autor: Traxdara (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jau jetzt du das schreibst. wie gesagt habe so gut wie keine ahnung vom 
programmieren. danke erstmal.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Traxdara wrote:
> jau jetzt du das schreibst. wie gesagt habe so gut wie keine ahnung vom
> programmieren. danke erstmal.

Dann ist es nicht unbedingt schlau, seine ersten Gehversuche auf einem 
µC zu machen.
Die ersten paar Programme macht man idealerweise auf einem PC um dort 
mal die Grundlagen der Programmierung zu erlernen. Auf dem PC hast du 
viel bessere Debugmöglichkeiten und alleine die Tatsache, dass dort eine 
Ausgabe mit printf einfach auf dem Schirm erscheint ohne dass du 
grossartig rumkonfigurieren musst, ist für einen Anfänger schon mal Gold 
wert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.