www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic defekter TFT - Idee zum Basteln?


Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, habe hier einen defekten TFT liegen, wo eine Leiterfolie 
angebrochen ist.
Hat jemand ne Idee, was man damit cooles anstellen könnte?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Schmidt wrote:

> Hat jemand ne Idee, was man damit cooles anstellen könnte?

Mit dem TFT wird man nicht viel machen können. Das Backlight könnte man 
als Hinterleuchtung für irgendein halbtransparentes Bild oder sowas 
verwenden.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Hochspannungsteil der Hintergrundbeleuchtung lassen sich 
lustige, lange Funken erzeigen. An eine Halogenbirne gehalten, entsteht 
ein spektakuläres Lichtschauspiel :-)

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ebay verticken.
Ein anderer Besitzer des gleichen Geräts könnte Teile davon
wahrscheinlich gebrauchen. Einige TFT`s kriegen da sogar
noch nen Preiskoller obwohl es im Handel schon Geräte ab 99 Euro
gibt. Woanders gibs wahrscheinlich noch billigere.

Weiß jemand wo es günstige Kaltkathodenröhren gibt?

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte das man ein Diy-Beamer werden? :)

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, bei Reichelt für 5€ inkl Inverter
http://www.reichelt.de/index.html?;ACTION=4;SEARCH...

>bei Ebay verkaufen
Jetzt geht das wahrscheinlich nicht mehr.
Aber wenn du vier (möglicherweise defekte) Röhren brauchst schicke ich 
sie dir.

>Sollte das man ein Diy-Beamer werden? :)
Ja, und der ist auch schon fertig. Dieses Display ging dafür nicht, da 
die Platine immer über dem Bildschirm ist.
Bild ist übrigens ganz gut, besser als erwartet.

Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte man nicht versuchen diese Leiterfolie zu reparieren oder zu 
ersetzen (notfalls mit einzelnen Drähten)? Ist zwar eventuell ein bissl 
fummelig, aber probieren könnte man es.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jau, das habe ich sogut möglich schon gemacht. Das Ergebnis -taataa- 
siehst du oben.
Durch den hohen Takt kommt es wohl zu Reflektionen an der Lötstelle, 
außerdem sind nicht alle Verbindungen heile.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Schmidt wrote:

> Durch den hohen Takt kommt es wohl zu Reflektionen an der Lötstelle,

Halte ich für unwahrscheinlich wenn du nicht gerade riesige Umwege 
eingebaut hast. Zwischen funktioniert einwandfrei zu nur Streifen ist 
ein weiter Weg. Dazwischen kommen erst noch tanzende Pixel (also Pixel 
die zwischen 2 Pixeln hin und her kippen usw.)

> außerdem sind nicht alle Verbindungen heile.

Das dürfte das eigentliche Problem sein.

Autor: Florian D. (mrmagoo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Hintergrundbeleuchtung könnte man sonst auch ein Leuchtpult
für Platinen o.ä. verwenden.

Autor: Moinzel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, das hab ich aus meinem kaputten Dia-Scanner gemacht. Ein 
Leuchtpult zur Suche nach Lötbrücken und Unterätzungen.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Könnte man nicht versuchen diese Leiterfolie zu reparieren oder zu
>ersetzen
Wahrscheinlich nicht weil es sich wohl um ein Teil einer Starr-flexiblen
Leiterplatte handelt. Das kann man nicht reparieren.

>>bei Ebay verkaufen
>Jetzt geht das wahrscheinlich nicht mehr.
Klar, mein Beispiel mit dem Preiskoller bezog sich auf defekte
Geräte. Einfach mal bei BEENDETE ANGBOTE schauen.

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was man damit cooles anstellen kann?

Ans Auto hängen und ab auf die Autobahn.
In die Luft sprengen.
Verbuddeln.
Mit Schmackes in die Tonne kloppen.
In den Fußbodenbelag einbauen.
Ne Kühlschranbeleuchtung draus machen.
Als Bild an die Wand hängen.
In die Waschmaschine tun und zusehen.
Als Frühstückstablett benutzen.
Ne Katzenklappe damit zuspaxen.
Bei Egay als kaputt verkaufen.
Hinter der Heizung verstecken.

Das fällt mir so spontan ein, wenn noch nicht das passende dabei war 
dann fällt mir noch mehr ein.

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aeroengine wrote:
> Ans Auto hängen und ab auf die Autobahn.

An der Autobahnraststätte an eine Straßenlaterne binden?

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab in die Mikrowelle und bei youtube posten.

Autor: Jaecko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ab in die Mikrowelle und bei youtube posten.

[x] Vote!

Glaub das hat bisher noch keiner gemacht.
Glühlampen, Kokosnüsse, CDs, Eier, Handys... war alles schon mal drin. 
Nur ein TFT hab ich noch nicht gesehen.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Internet gibts einfach alles.
Youtube-Video "LCD screen in the microwave"

Autor: Nette Mann (nette-mann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kauf dir ein neues Flachkabel gut ist

Autor: Wenn man keine Ahnung hat... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@netter Mann: Wenn man keine ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!

Autor: Nette Mann (nette-mann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sehr freundlich

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel spaß, ein neues Kabel zu bekommen dürfte so wahrscheinlich sein wie 
4-5 richtige im Lotto.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Viel spaß, ein neues Kabel zu bekommen dürfte so wahrscheinlich sein wie
>4-5 richtige im Lotto.

Verteilt auf 4 Felder ist es gar nicht so ungewöhnlich.

MW

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.