www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Daten aus Mikrocontroller auslesen über eine RS485 Schnittstelle mit Visualisierung


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen;

Habe da ein Problem!
Möchte gerne Daten aus meinem uC auslesen und diese Daten am Pc 
visualisieren!
-Kann ich dazu eine Rs485 Schnittstelle benutzen?
-Welche Pins benötige ich dazu?

im voraus schon mal vielen Dank!

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo wrote:
> Hallo zusammen;
>
> Habe da ein Problem!
> Möchte gerne Daten aus meinem uC auslesen und diese Daten am Pc
> visualisieren!
> -Kann ich dazu eine Rs485 Schnittstelle benutzen?
ja, aber mit entsprechenden Wandlern auf beiden Seiten.

> -Welche Pins benötige ich dazu?
uC: Tx, Rx und einen Pin für die Richtungsumkehr
RS485: A und B
PC: Tx, Rx und RTS

> im voraus schon mal vielen Dank!
Bitte

Aber: RS232 reicht in der Regel. Warum willst Du RS485?

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Martin Vogel (oldmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Nun, ich benutze für diesen Aufgabe sowie zur Entwicklung von 
Schaltungen ein Pollin Board. Die Daten sende ich per RS232. Auch der 
Empfang geht so.
Visualisierung sind Delphi Programme, die ich dann entsprechend aufbau. 
Im AVR-Forum hab ich einen Monitor eingestellt, der die Visualisierung 
der verwendeten Variablen ermöglicht. So etwas brauchte ich mal, da ich 
es leid war, ständig raten zu müssen, welches Bit nun gesetzt ist, 
welches nicht.
Natürlich lassen sich damit auch alle möglichen Werte einlesen.
Gruß oldmax

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Auskunft!
Muss keine RS485 Schnittstelle benutzen! Kann auch RS232 benutzen, hab 
nur gedacht wegen den High un Low Pegel +-15V! ISt diese Schnittstwlle 
einfacher zu kommunikation mit dem uC und Pc?

Danke Nochmals

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo wrote:
> Kann auch RS232 benutzen, hab
> nur gedacht wegen den High un Low Pegel +-15V! ISt diese Schnittstwlle
> einfacher zu kommunikation mit dem uC und Pc?

Ja. Auf Seite PC ist sie normalerweise schon vorhanden (ausser 
Notebooks).
Beim uC lässt sie sich mit einem IC Typ MAX232 und fünf Kondensatoren 
einfach nachrüsten. Die +/- 15V erzeugt der MAX232 selber.

Aber: hat der uC einen U(S)ART?
Vielleicht verrätst Du uns den genauen Typ?

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er ist von NXP lpc2129!
Glazbe er ha keinen UART!
Kann ich dann diese Schnittstelle nich benutzen?

Bin Sehr Dankbar für deine Auskunft!!

Autor: Dennis U. (atmegadennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, du musst dir nur das Protokoll etwas aufwendiger selber stricken 
und auch das timining musst du selber in die Hand nehmen.

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo wrote:
> Er ist von NXP lpc2129!
> Glazbe er ha keinen UART!
Glauben kannst Du in der Kirche.
Du musst wissen.
Wie willst Du Dein Projekt realisieren wenn Du nicht die leiseste Ahnung 
hast, was Dein uC leistet?
Der erste Hit bei der Suche nach "NXP lpc2129" liefert eine 
Übersichtsseite von XNP, welche die Features des LPC2129 darstellt.

> Kann ich dann diese Schnittstelle nich benutzen?
Doch. Und im Bedarfsfall kann man einen UART auch in Software 
realisieren.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo wrote:
> Er ist von NXP lpc2129!
> Glazbe er ha keinen UART!

Schonmal was von Datenblättern gehört?

http://www.nxp.com/acrobat_download/datasheets/LPC...

http://www.nxp.com/acrobat_download/usermanuals/UM...


Es soll tatsächlich merkwürdige Kreaturen geben, die lesen sowas, wenn 
sie einen Chip benutzen wollen.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.