www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verständnisproblem bei DD2 PC2-5300 und Taktraten


Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe gerade bei Wikipedia versucht zu verstehen, wie man die 
Übertragungskapazität (Schulaufgabe) von Speichern berechnet.

Als Formel wird da folgendes angegeben:

PC2-XXXX: Das XXXX berechnet sich durch (4 × Speichertakt × Bitbreite)/8 
(Bitbreite = 64 bit) und entspricht der Datenrate in MB/s.

Soweit sogut, nur dachte ich immer, PC2-5300 hätte eine Taktfrequenz von 
667 Mhz (so zumindenst als Angabe bei den Online-Händlern).

Wenn ich aber die Formel mit 667Mhz berechne kommt 21344MHz/s raus, nur 
wenn ich 166MHz angebe, dann klappts.

Warum haben denn die Speicherriegel 3 MHz Angaben:
Speichertakt: 166MHz
I/O Takt 333MHz
Effektiver TAkt: 667Mhz

Was haben die denn nun wirklich ???

Danke schon mal für die Antworten (bitte für Anfänger und ganz 
verständlich :o))

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Als Formel wird da folgendes angegeben:
> PC2-XXXX: Das XXXX berechnet sich durch (4 × Speichertakt × Bitbreite)/8
> (Bitbreite = 64 bit) und entspricht der Datenrate in MB/s.

Das ist an dieser Stelle falsch. DDR (und auch DDR2/3) bedeutet 
doppelte Datenrate, nicht vierfache Datenrate.

Das XXXX berechnet sich durch 2 * Speichertakt etc.

Und schon stimmt's.

QDR (vierfache Datenrate) tritt bei Intel-Prozessoren am sog. 
"Front-Side-Bus" auf, nicht aber zwischen Speichercontroller und 
Speicher.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.