www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Was ist und wo finde ich Infos zu Airwalls


Autor: Twilight (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe bei Google nichts richtiges gefunden.
Wie wird sowas konfiguriert?
Hardware die selbe wie bei einer Firewall?

Irgendwelche Tutorial oder was für Dummies im Netz?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Airwall ist eine Firewall für WLANs und alle Netze, die über Funk 
übertragen werden. Also auch UMTS, GPRS, Radio etc. Man verhindert 
dadurch den Empfang eines bestimmten Signals. Im Gegensatz zur Firewall 
gilt: Alles was nicht verboten ist ist explizit erlaubt. Bei der 
Firewall wäre das verheerend.

Airwalls gibts noch nicht so lange. Also kein Wunder, dass man bei 
google noch nichts brauchbares findet.

Wenn Du weitere Fragen hast zu Airwalls dann frag ruhig.

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google mal nach IMSI-Catcher.
Dieser simuliert eine Basisstation in der sich das Handy (meist) 
automatisch einbucht

Wie du aber einen Empfang bei manueller Kanalwahl (insb. bei Radio) 
verhindern willst, ohne den Funkkanal zuzumüllen (was m.E. nicht 
unbedingt legal ist) ist mir unklar.

Gruß
Roland

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ein IMSI-Catcher hat nichts mit einer Airwall zu tun.
Ein IMSI-Catcher will was lauschen (und zwar Handys), eine Airwall kann 
universell Funksignale unterbinden, nicht nur von Handys, auch WLAN, 
UMTS. Wichtig nochmal, dass bei einer Airwall alles erlaubt ist, was 
nicht explizit verboten ist.
In ländlichen Gegenden gibt es viele Airwalls weil die Bauern noch 
Industriefunk auf dem Trekker haben und der durch zuviel Handys gestört 
würde. Deshalb hat man auf dem Land oft keinen Handyempfang und UMTS 
geht auch nicht. WLANs findet man dort auch so gut wie keine.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> In ländlichen Gegenden gibt es viele Airwalls weil die Bauern noch
> Industriefunk auf dem Trekker haben und der durch zuviel Handys gestört
> würde. Deshalb hat man auf dem Land oft keinen Handyempfang und UMTS
> geht auch nicht. WLANs findet man dort auch so gut wie keine.

Ganz besonders intensiv ist die Airwalldichte auf hoher See, also 
außerhalb der 12-Meilen-Zone.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz genau, das hatte ich vergessen! Weil da werden die wenigen Atome, 
die Funksignale transportieren könnten für den Schiffsfunk gebraucht. 
Danke für Deine Ergänzung!!

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie muss ich mir eine Airwall vorstellen? Ist das Software oder 
Hardware? Eine stichpunktartige Funktionsbeschreibung wäre auch noch 
ganz toll.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.