www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Buck Boost SEPIC Wandler 4.2-3V auf konstante 4.2V


Autor: Elektrolyt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

kennt jemand solche Wandler, die aus dem Spannungbereich einer LipoZelle 
(4.2V-3V) konstante 4-4.5V bereitstellt und wenig externe Beschaltung 
braucht und zudem noch effizient ist? Ist der Begriff Sepic oder 
Buckboost in dem Zusammenhang korrekt?
Danke für die Hilfe und lieben Gruß
Elko

Autor: Elektrolyt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner Erfahrungen in der Hinsicht gemacht, oder fehlen Informationen 
meinerseits?
Gruß Elko

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>oder fehlen Informationen
>meinerseits?

Strombereich fehlt, und eigentlich auch der vollständige Name.

Evtl. LTC3533 -- nur aus der Erinnerung, ich habe jetzt nicht im 
Datenblatt nachgesehen...

Und ja, bei Reichelt gibt es den wohl nicht, und ein paar Euro mag er 
auch kosten. Sonst eben mal etwas selber suchen.

Autor: Elektrolyt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es brauch kein Bauelement sein, welcher bei Reich*** oder so zugänglich 
ist, Digi, farn***, spoe*** auch ok... Auf welchen Herstellerseiten 
würdet ihr denn am besten suchen, gibts da spezielle? Ist der Begriff 
Sepic in dem Zusammenhang mit meinen Spannungsbereichen (3-4.2 auf 4.2) 
korrekt oder muss ich nur nach Buck-Boost suchen, oder was ganz 
anderes???
Interessant wären Bausteine, die 1-2A können... Den genannten werde ich 
mir gleich mal ansehen...

Danke und Gruß

Autor: Peter Hoppe (peterhoppe59)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Buck-Boost ist schon richtig. Sepic ist nur eine spezielle Variante, es 
gibt noch andere. Buck-Boost ist immer relativ aufwendig. Einfacher wird 
es, wenn ein reiner Boost Konverter ausreicht. Ansonsten könnte es auch 
vorteilhaft sei, eine Lösung mit Übertrager zu wählen.

Herstellerseiten: TI, National, Linear Tech., ST, Fairchild, ON, NXP und 
viele Andere.

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.