www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller gesteuertes AC-Netzteil


Autor: mucki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helau,

suche Ideen bzw. Schaltplan für ein mikrocontroller gesteuertes 
Wechselspannungsnetzteil.
Anforderungen: ca. 0-10V bei 0-1A reicht völlig aus!

Hat wer was auf Lager oder Ideen?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

10V und 1A sind 10W. Also passenden NF-Verstärker und elektronische 
Lautstärkereglung und 50Hz-Generator oder µC mit DDS auf den Verstärker 
oder...

Oder gibt es weitere Ansprüche als Du bisher verraten hast???

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: mucki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weitere ansprüche eigentlich nicht
vorgestellt hab ich mir das ganze so:

netzspannung -> trafo -> µC Controller (einmal zur Steuerung von strom 
und spannung zum andern zur anzeige der werte auf display) -> 
Leistungsteil

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Thema Digital Power gibt's bei TI einiges.
-> http://focus.ti.com/mcu/docs/mcuorphan.tsp?contentId=50550

Mit dem kleinen PICCOLO kann man da ein digital gesteuertes Netzteil mit 
digitaler Regelung aufbauen. Starterkits fuer wenig Geld verfuegbar.
-> http://www.ti.com/corp/docs/landing/f280xx-piccolo/index.htm

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal was vom Stelltrafo gehört?
Die gibts als Trenntrafo und Spartrafo.
Mit deinem Mikrocontroller kannste dann die Klemmenspannung
und den Strom (mittels Shunt) abgreifen und dann per µC auf
ein Display ausgeben. Wenn das ohne Drehknöpfe funktionieren
soll, bau einen Stepper an die Welle mit Null-Schalter.
Folgende Funktionen könnte man noch integrieren:
-Not Ein/Aus-Taster.
-FI-Schalter, sofern keiner vor Ort installiert ist.
-ein Relais das den Ausgang abschaltet.
-Speichertasten mit dem man div.Spannungen/Ströme speichern
 und bei Bedarf aufrufen und überwachen kann.
-evtl.kann man noch eine Funktion einbauen der den Wirk-/Schein-
 und Blindleistungsanteil berechnet und anzeigt.
-Ein integrierter Energie-Zähler wäre auch ein Highlight.
-Ein akustischer Geber der Anomalitäten akustisch anzeigt.
 (Natürlich nach Werten die man über ein Menü einstellen kann).


Mehr fällt mir im Moment nicht mehr ein

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.