www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Gegentacktstufe - kurzschluss


Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will einen MosFET mit 2 Transistoren ansteuern bzw. treiben.

Dazu habe ich eine Gegentacktstufe gewählt: Oben NPN, unten PNP. Wie 
hier auf Bild 4a zu sehen:
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...

Wenn ich jetzt ein High-Signal anlege, gibt es aber einen Kurzschluss. 
(500mA fliesen und der Transitor wird heiß.)

Als Vorwiderstand (vor Ue) habe ich 1k gewählt.

Bitte helft mir!

Michael

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn einen "Gegentacktstufe"? Oder meinst du Gegentaktstufe?

Hängt was an Ua bei dir dran wenn die 500 mA fließen? Wenn der Ausgang 
offen ist, dann ist einer der Transistoren hin.

Autor: Torsten Broxtermann (tbrox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher "der" Transistor wird denn heiß?
Hast du vielleicht einen falsch herum eingebaut?
Sind alle Transistoren heile?

Welche Transistoren hast du überhaupt verbaut?
Mit welchem Pegel steuerst du die Endstufe an?

Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Ausgang hängt der FET. Also keine wirkliche Last.

Als Transistoren habe ich den BC337(NPN) und BC327(PNP) verbaut. Der NPN 
wird dabei heiß. Ich werde jetzt einfach mal beide austauschen. Kann gut 
sein, dass es daran liegt.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind deine schaltpegel auch > |versorgungsspannung - ~0,7V| ?

Autor: Michael H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juhu, die Gegentaktstufe funktioniert. Nach mindestens 4 paar 
Transistoren.

Kann es sein, dass die Stufe eine Verstärkung <1 hat? Sind ja beies mal 
Basisfolger oder? das kann ich dann doch ganz leicht mit einem weiteren 
Transistor vorverstärken oder?

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dachte, das heist Emitterfolger. Und da ist Spannungs-Verstärkung 
<1. Ist schließlich zur Stromverstäkung gedacht.
Mit einem weiteren Transi kannstes verstärken - das ist richtig. Z.B. in 
Emitterschaltung (nicht -folger).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.