www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platine für Hutschienengehäuse


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen..

Ich baue hier zur Zeit eine Platine, welche in ein Hutschienen-Gehäuse 
kommen soll:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=C717;...

Dazu habe ich mir aus dem Datenblatt die Maße herrausgesucht, welche die 
Platine haben muss, damit sie schön in das Gehäuse passt.

Ich weiß nur jetzt nicht weiter.

Die Bohrlöcher sind beispielsweise im Datenblatt von äußeren Rand des 
Gehäuses gemessen, ich brauche allerdings den Abstand vom inneren (dort 
beginnt meine Platine).

Außerdem habe ich zwar schon die Richtigen Schraubklemmen gefunden 
(Rastermaß 5.08), weiß aber nicht, wie weit entfernt ich diese vom 
Platinenrand setzen muss, damit die Schrauben schön unter den Löchern 
sitzen.

Hat hier schonmal jemand ein Layout dafür gemacht und kann es (ohne 
seine zusätzlichen Bauteile) hier zur Verfügung stellen?

Ich komme wirklich nicht weiter, bin auch noch relativ neu auf dem 
Gebiet.

Mit freundlichen Grüßen,

Sebastian

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Maße für die Befestigungslöcher wirst Du wohl ausrechnen müssen, 
dafür stehen alle Maße in der Zeichnung.
Die Maße für die Löcher der Klemmen fehlen scheinbar (zumindest ein 
Maß), d.h ich würd mir das Gehäuse vor dem (oder während des) Layoutens 
besorgen, nachmessen, bzw. das Layout ausdrucken oder dann schauen obs 
passt. Vorraus gesetzt der Druckertreiber druckt wirklich 1:1 ist das am 
sichersten.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
scheinen ähnliche Gehäuse zu sein..

http://openhc.wiki.sourceforge.net/

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dass hört sich ganz gut an. So verschleißt man lediglich 
Druckertinte. :D

Wäre trotzdem froh, wenn sich noch jemand findet der sich die Mühe 
schonmal gemacht hat.

Grüße, Sebastian

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Drucken nur Layer 20+21+51 (ev. 45) anschalten, dann geht das mit 
der Tinte. Man kann auch Messen, aber bei Bohrungen ist das so eine 
Sache, wenn man es sehr genau braucht. Miss den Abstand Außenkante der 
Löcher oben-unten und nochmal Innenkannte, dann kann man den Abstand 
ziemlich genau ausrechnen. Aber in dem Fall kommt es auch darauf an, wie 
genau die Libs gezeichnt sind.

Autor: Frank Jonischkies (frajo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hab ich mal was gemacht. Hoffe es passt. Die Ränder und Löcher hatte 
ich metrisch positioniert. Die Klemmen zöllig.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, danke schön... Werde nach der bestellung gleich bescheid geben obs 
passt.

Eventuell könnte man das ganze ja dann im Wiki zur Verfügung stellen.
Könnte mir Vorstellen, dass sich darüber noch mehr freuen würden.. :D

Autor: Manchmal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es empfiehlt sich ein gehauese zur Ansicht auf dem Tisch zu haben. 
Ploetzlich ist noch irgendwo ein winkel, eine kante, sodass der Elko 
dann nicht passt.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist zwar 4C, aber es ist - wenn ich mir das erlauben darf - extrem exakt 
^^
die in t-/bTest gezeichneten linien entsprechen den streben auf der 
schienen-seite.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.