www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zubehörerkennung Siemens Handy


Autor: Gerhard Günzel (ibilzh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand Informationen, wie die Zubehörerkennung bei den neueren
Handys von Siemens arbeitet.
Das Suchtool hab ich bereits angeworfen, falls das kommen sollte.
Auch Google bringt zwar Infos, wo man irgendwelche "komischen" Brücken
einlöten soll; aber das gefällt mir nicht, weil ich nicht weiss,
was dahinter steckt. Und abgefackelt ist das Handy schnell.
Es gibt einen Zubehörbus an der 12 pol Schnittstelle, wo Geräte
erkannt werden.
DCD - Clockline for Accesory. RTS und CTS werden auch dafür verwendet.
Mein Problem: Ich möchte die serielle mit einem AVR verbinden und
nach dem Verbindungsaufbau den Audio Ausgang benutzen. Headset
ist eingeschaltet, Profil dafür auch. Am Lautsprecher tut sich
aber nichts.
Für eine Info über die Funktion wäre ich dankbar.

Gruss
Gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.