www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schachprogramm für Atmel


Autor: Newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es schon ein Schachprogramm für einen Atmel Controller?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eher nicht, viel mehr als die Grundregeln passen einfach nicht in den
Programmspeicher. Und Programmspeichererweiterungen sind nun mal beim
AVR nicht vorgesehnen, insofern würde ich sagen: Fehlanzeige.

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das es sowas nicht gibt (wirklich nicht?), muß nicht heißen, das es
nicht geht.
Ich erinnere mich z.B. an den DDR-Schachcomputer "Chess Master
Diamond" und hab sogar noch die technischen Eckdaten gefunden:
  - 16 KB ROM
  -  3 KB RAM
  - CPU U880 (Z80) mit 4 MHz (?, vermutlich)
  - automatische Zugerkennung über 64 Hall-Sensoren im Brett
    (und natürlich entsprechende Magneten in den Figuren)
  - 8 Spielstufen, 2 Analysestufen, 4 Mattstufen
  - Spielstärke ca. ELO 1400

Da ich nicht unbedingt der Schachexperte bin, kann ich die 1400
ELO-Punkte nicht einschätzen, aber es schein mir doch deutlich mehr zu
sein, als nur die Schachregeln zu beherrschen.

Ich behaupte einfach mal, das es sehr wohl möglich ist, ein
ordentliches Schachprogramm in einen Atmel Mikrocontroller zu bekommen,
was dann wahrscheinlich sogar gegen mich gewinnen würde (je nach
Programmierung), denn ich bin was Schachspielen angeht eher nur einer,
der weiß, wie die Figuren ziehen... :-)

Gruß
Ingo

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar geht das. Hier zum Nachlesen:
http://www.schachcomputer.at/gesch1.htm

Was den ATmega angeht, so kann man die Eröffnungsbibliothek durchaus in
einem I2C-EEProm ablegen. Das kostet kaum Performance, da recht wenig
darauf zugegriffen wird.
Allerdings würde ich zwecks Erweiterbarkeit doch zu einem ATmega162
raten oder aber zu einem 64/128er. Da kann man dann auch noch RAM
einfach ansteuern.

Autor: MNR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich dunkel erinnern, dass es in der Elektor mal einen Contest
gab, denn ein Team mit einem Schachcomputer auf 8051 Basis gewonnen
hat. Naja, nicht ganz AVR...

Gruß
Matthias

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mal in den achtzigern für meinen ZX81, der nur 1 KB RAM hatte,
ein Schachprogramm.
Das war garnichtmal so schlecht.
Also mit nem ATMEGA sollte schon ein brauchbares Schachprogramm machbar
sein.

Grüße
Andreas

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zieht euch mal Proteus VSM von http://www.labcenter.co.uk.
Ist so ne Art Spice Simulator, der auch uC mit Code simulieren kann !
Da ist als Beispiel Schach für AVR, 8051 usw. dabei...

Autor: Gottfried Bremer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann man da irgendwie nicht saugen. Ist das das gleiche wie Proteus
Lite 6, was es da gibt(oder muss man da noch 'nem nicht so
offensichtlichen Link folgen?)?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: hmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand das Proteus schon mal getestet?
Sowas suche ich schon länger. Bin auch gerade am runterladen.
Würde mich mal interessieren was ihr für Erfahrungen damit gemacht
habt.

Ciao
  hmann

Autor: Gottfried Bremer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich auf den Download-Button klicke(nachdem ich deren Fragen
beantwortet hab), kommt immer nur:
Uknown server type: '?'
In genau der Schreibweise in der Frame, wo vorher das Formular war.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.