www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega16: T0 und T1 zugleich mit Bascom?


Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute, ich wollte timer0 für t0 und timer1 für t1 benutzen um
impulsanzahlen zu messen.

die initialisierung von timer0 als counter und verbindung mit PB.0 als
t0 klappt, alles bestens:
tccr0=&B00000110

nun wollte ich auch gleichzeitig noch t1 nutzen, daß müßte ja dann ein
16-Bit timer sein.

tccr1a=&B00000000
tccr1b=&B00000110

brachte da keinen erfolg an PB.1

wo ist da mein fehler bei der initalisierung? oder muß noch ein andere
pin belegt werden?

besten dank

Autor: Axel Rühl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hai Kai,

wie liesst du denn den Zählerstand aus?
Die Initialisierung sollte stimmen (habe eben nachgesehen).
vielleicht liest BASCOM das 16bit Register TCNT1H-L nicht richtig
aus...? (glaube ich eigentlich nicht)
Ich habe im Datenblatt vom Mega8 auf Seite 86/87 gerad' nachgelesen:
<Zitat>
TIM16_ReadTCNT1:
; Save global interrupt flag
in r18,SREG
; Disable interrupts
cli
; Read TCNT1 into r17:r16
in r16,TCNT1L
in r17,TCNT1H
; Restore global interrupt flag
out SREG,r18
ret
</Zitat>
Gruß
Axel

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mh, kann es sein, daß timer/counter1 auch auf p0 zugreifen will?
auslesen tue ich es wie timer0, halt nur bezeichnungen auf timer1
angepasst, nur das display bleibt leer...keine hochzählende variable
*schnief

Autor: Axel Rühl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist, kann ich nicht weiterhelfen, habe FastAVR.
kannst ja deinen Code posten. Vielleicht steht irgentwo
STOP TIMER1
oder oben bei den Metastatements...
Du nimmst doch keinen Interrupt, sondern liesst die Zählervariable in
der Hauptschleife aus? Zählerstand oder Variable?
Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.