www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platine verdoppeln


Autor: Sonke A. (soeni)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, kann jemand für mich diese EAGLE Platine verdoppeln, sodass zwei 
davon auf eine Europakarte passen? Ich habe nämlich nur EAGLE light.

Danke

Sönke

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du selber machen. Exportiere in Gerber und dann mit GC-Preview 
zusammensetzen. Das gefällt auch PCB-Pool, denn das ist deren internes 
Format.

MFG
Falk

Autor: 900ss D. (900ss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> Kannst du selber machen. Exportiere in Gerber und dann mit GC-Preview
> zusammensetzen. Das gefällt auch PCB-Pool, denn das ist deren internes
> Format.

Wenn man allerdings den Onlinekalkulator benutzt, dann ist der Preis 
einer Platine bei gelieferten Gerberdaten DEUTLICH höher, als z.B. mit 
gelieferten Eagle-Dateien. Verstehen tue ich das nicht und lasse deshalb 
auch woanders fertigen, wenn ich Gerberfiles habe.

900ss

Autor: SoLaLa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das macht PCB-Pool doch alleine... wenn das gesendete Layout 4x auf die 
Eurokarte paßt, dann machen die das auch 4x da drauf

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  900ss D. (900ss)

>einer Platine bei gelieferten Gerberdaten DEUTLICH höher, als z.B. mit
>gelieferten Eagle-Dateien.

Nochmal lesen. Der OP soll mit Eagle Gerber exportieren und DARAUS 
GC-Preview-Dateinen erzeugen. GC-Previes ist NICHT Gerber!

> Verstehen tue ich das nicht

Ich schon. Gerber ist ein uraltes, inkonsitentes Format mit dem die 
Branche schon viel "Spass" hatte. Erfordert viel manuelles Handling, 
prüfen, konvertieren. Das will sich PCB-Pool vom Hals halten. Würde ich 
genauso machen.

>auch woanders fertigen, wenn ich Gerberfiles habe.

Es wird höchste Zeit, Gerber zu beerdigen. Die Industrie würde sich und 
seinen Kunden einen grossen Gefallen tun, wenn sie einen soliden, 
OFFENEN Standard entwicklen würden.

MFG
Falk

Autor: Sonke A. (soeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich hatte nich vor bei PCB-Pool zu bestellen, da wo ich bestellen 
wollte, wird nur das Eagleformat gewünscht. (PCB-Pool ist mir zu teuer 
und mir reichen handgeätzte aus.)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@SoLaLa (Gast)

>das macht PCB-Pool doch alleine... wenn das gesendete Layout 4x auf die
>Eurokarte paßt, dann machen die das auch 4x da drauf

Ja, aber dann kostet dich das 12 Euro Fräspauschale. Und als armer 
Student will man halt sparen, zwei einfache Platinen kann man auch 
einfach und billig mit der Metallsäge trennen. Hab ich ja früher auch so 
gemacht ;-)

MfG
Falk

Autor: 900ss D. (900ss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> @  900ss D. (900ss)

> Nochmal lesen. Der OP soll mit Eagle Gerber exportieren und DARAUS
> GC-Preview-Dateinen erzeugen. GC-Previes ist NICHT Gerber!

Aha! Glatt überlesen. Danke ;-)

>> Verstehen tue ich das nicht
> Ich schon. Gerber ist ein uraltes, inkonsitentes Format mit dem die
> Branche schon viel "Spass" hatte. Erfordert viel manuelles Handling,
> prüfen, konvertieren. Das will sich PCB-Pool vom Hals halten. Würde ich
> genauso machen.

OK, dass verstehe irgendwo schon, allerdings heben andere Hersteller die 
Kosten bei Gerberdaten nicht an.

>
>>auch woanders fertigen, wenn ich Gerberfiles habe.
>
> Es wird höchste Zeit, Gerber zu beerdigen. Die Industrie würde sich und
> seinen Kunden einen grossen Gefallen tun, wenn sie einen soliden,
> OFFENEN Standard entwicklen würden.

Stimme dir zu. Aber solange es keine offenen Standard gibt, kann man mit 
Gerber "gut" tauschen :-)

900ss

Autor: Sonke A. (soeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt sehe ich jedoch nicht ein, warum ich 50€ für eine europakarte 
bezahlen soll, wo doch die gleiche Platine nur 13€ wo anders kostet.

Klar bei der Serienproduktion usw. ist das weniger Störanfällig usw. 
aber ich bin Student und das ist mein Privatvergnügen, keine Serie, mir 
reicht das völlig als handgeätzte Platine.

Diese GC Preview ist doch keine .brd datei oder? insofern kann ich die 
nicht verwenden.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Sönke Paschko (soeni)

>Wie gesagt sehe ich jedoch nicht ein, warum ich 50€ für eine europakarte
>bezahlen soll, wo doch die gleiche Platine nur 13€ wo anders kostet.

Du musst dich nicht rechtfertigen, weil du zum Supersparplatinenmacher 
gehst ;-)

>Diese GC Preview ist doch keine .brd datei oder?

Nein.

> insofern kann ich die nicht verwenden.

Sieht wohl so aus. Aber bei dem Preis kann dein Anbieter doch auch 
einfach zwei 1/2 Euro-Platinen machen, sollte doch das Gleich kosten, 
oder?

MFG
Falk

Autor: holli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gib mir doch mal deine e-mail-adresse, dann mach ich dir das

Autor: Sonke A. (soeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank, sie lautet soeni at arcor.de

Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.