www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Bedienung eines CD-Rom Servers??


Autor: Kaktusbombe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Forum.

Ich bin an einen alten CD-Rom Server gekommen, aber habe keine Ahnung, 
wie man ein solches Teil in ein Netzwerk einbinden kann.
Es handelt sich um einen "HP SureStore CD-Rom Server J3276A"

Ich habe eine 12-stellige Lanaddress, eine IP ist nicht vorhanden.

Wie kann ich jetzt den Server dazu bringen,
dass er mir - zunächt einmal - irgendetwas meldet, wenn ich ihn starte.
Es ist halt relativ schwierig zu wissen, was man machen muss, wenn er 
nichtmal einen VGA-Stecker hat, damit man gucken kann, was er grad 
macht.

Wenn das geht, wollte ich den Server eigentlich in mein Heimnetzwerk 
einbinden, wo er dann einige CDs, die man doch häufiger braucht, zur 
Verfügung stellen sollte.

Geht das, wenn ja, WIE???
Antworten wenn möglich so formulieren, dass ein Anfänger auch noch 
halbwegs mitkommt.

Bei HP habe ich irgendwie nix gefunden, es kann aber auch sein, das ich 
einfach nicht genau genug geschaut habe.

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schonmal den hp support gefragt ?..

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat die Kiste Knöpfe?

Gibts da unter den Eintellungen den Punkt IP-Adresse?

Hast du einen Router?

Hängt die Kiste am Router?

Kannst du im Router Menü die IPs die vergeben wurden anzeigen?

Taucht dort die MAC-Adresse (deine 12-stellige Lanaddress) des Gerätes 
auf?

Was passiert wenn du die IP die bei der MAC steht in den Browser 
eintippst?

Autor: jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.Für gewöhnlich sollte da ein Handbuch und eine CD zur Installation 
dabei sein.
2.Ein funktionierender CD-Server macht meist viel Krach. Deshalb würde 
ich ihn nie in mein Büro stellen.
3.Auf eine heutige HD passen viel virtuelle CDs, die einen wesentlich 
schnelleren Zugriff ermöglichen könnTen.

Autor: Kaktusbombe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@oszi40:
zu 1.
Nein, ich habe kein Handbuch dazu bekommen, ich habe ihn im Endeffekt 
vom "Schrottplatz" geholt. (Hauptsächlich wegen den Laufwerken)
zu 2.
Naja, so viel Krach macht der nun auch wieder nicht.
zu3.
Das schon, aber wenn nunmal alle PC`s fast gleichzeitig auf die Daten 
zugreifen wollen...
Man müsste da nämlich die Daten nur einmal speichern was enorm Platz 
sparen kann (pro PC ~50 Gbyte)
@Jochen:
Upps, ich glaube, ich hab echt nicht gut hingeschaut....

Vielen Dank, Leute.
Sollte ich (mal wieder) etwas nicht verstehen, meld ich mich wieder.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das schon, aber wenn nunmal alle PC`s fast gleichzeitig auf die Daten
> zugreifen wollen...
> Man müsste da nämlich die Daten nur einmal speichern was enorm Platz
>sparen kann (pro PC ~50 Gbyte)

Und warum solletn auf eine Datei(ISO) nicht mehre leute gleichzeitig 
zugreifen könnne?
Ich denke auch es ist viel sinnvoller für sotwas sich eine kleine 
Netzwerkfestplatte zu kaufen und auf jeden rechener die daemontools zu 
installieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.