www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Modul herstellen lassen?


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

sorry für mein Laien-Vokabular, aber ich kenn mich leider nich sehr gut 
aus.

Ich möchte gerne eine hohe stückzahl (ca. 10.000) an LED-Modulen 
herstellen lassen, die im Prinzip nichts anderes sind als eine 
Ansteckkarte aus Plastik mit 3x4cm auf dem ein rotes LED (ca. 2mm/2V) 
ist und eine kleine ansteckbare Batterie (Lithium?).

Kennt jemand Fabrikanten, die sowas anbieten? Wie nennt man die um sie 
in google zu finden?

Grüsse!

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soetwas kann eigentlich jeder in der Branche machen, so z.B. auch die 
Firma wo ich arbeite.

Autor: Wherzog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei den Werbemittel-Anbietern.( Google Hilft)

Da gibt es bei diversen Anbietern so LED-Blink-und-Leucht- Zeug aus 
China für Cent-Beträge

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mal ein Pflichtenheft zu erstellen?

- Was soll das Teil bezwecken?
- Abmaße, Gehäuse?
- Wie stabil muss das sein
- Wieviel LEDs? (Nur eine, oder eine ganze Matrix)
- Hochwertige LEDs oder Billigware?
- Lebensdauer der Batterie (Mindesdauer: Tage, Wochen, Monate)?
- Wieviel darf ein Modul maximal kosten?

Wenn Du diese Punkte alle beantwotet hast, dann kannst Du
auch Anfragen an diverse Lieferanten starten.

>Da gibt es bei diversen Anbietern so LED-Blink-und-Leucht- Zeug aus
>China für Cent-Beträge

Das nützt Ihm aber nur was, wenn er Zeit hat! Kontainerfracht aus China
braucht einige Wochen zu uns! Von anderen China-Effekten mal abgesehen.

Autor: Michael Maier (bruckschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darf man fragen was du damit anstellen willst?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ja, die liste habe ich. Leider kenne ich keine Lieferanten, habe 
keine ahnung wer "Jeder in der Branche" ist.
Könnt ihr ein paar Links posten, oder @Dennis: den Namen deiner Firma, 
dass ich jemand direkt kontaktieren kann.

Sorry für meine Kenntnisarmut, aber mir fehlt da die Grundlage, die ihr 
bestimmt habt.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> @Dennis: den Namen deiner Firma, dass ich jemand direkt kontaktieren kann.

Hallo Michael,

gerne doch: info(ät)rz-robotics.de

Gruss: Dennis

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder "www.baudisch.de". Telefonisch oder per e-mail anfragen.

Autor: Ingenör (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich möchte gerne eine hohe stückzahl (ca. 10.000...

gähn... von wegen hohe Stückzahl.
Ich würde das eher als Mindestbestellmenge bezeichnen... >:->

SCNR

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael

Ist das Projekt weitergekommen?

Gruss:

Dennis

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.