www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschied DS1820/DS18S20


Autor: mike (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir gerade die Datenblätter der Temperaturfühler DS1820 und 
DS18S20 angeschaut und keinen wesentlichen Unterschied feststellen 
können, ausser dass DS1820 ein wenig schneller beim Temperaturwandeln 
ist. Ich  möchte nun in einer Schaltung, die mit dem DS18S20 bereits 
erfolgreich getestet wurde,  den DS1820 verwenden. Das sollte doch gehen 
oder? Die Family-codes sind gleich, die Registerinhalte und 
1wire-Befehle auch. Oder gibt es da irgendwelche subtilen Probleme?
Zur Info dein Ausschnitt der Ansteuerschaltung, links führen die 
Leitungen zu einem ATMEGA32.

Gruss
Mike

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiss niemand etwas?
Noch zur Info: Die Temperaturfühler werden im parasite-Power Modus 
betrieben, es befinden sich ca. 3-4 an einem 20 m langem Kabel. Die 
Ansteuerschaltung wurde so berechnet, dass sich die von Maxim 
empfohlenen Flankensteilheiten ergeben.

Gruss
Mike

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.