www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nerviger Datenübertragungsbaustein HEF4755


Autor: Harald H. (hhoopi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten,
Ich hatte schon mal einen Thread zu diesem nervigem Baustein gestartet, 
komme aber nicht weiter. Kann mir einer verraten, wie der HEF4755 
(Datenblatt hängt an) das Redundancy-Byte errechnet? Ich komme mit dem 
Datenblatt nicht weiter, auch der Hersteller (sogar alte Hasen von 
Philips Niederlande) haben die Segel gestrichen. Es gibt keine weitere 
Dokumentation als dieses nicht gerade aussagekräftiges Datenblatt.
Der Baustein ist in der alten Applikation folgendermaßen verschaltet:
TST (1) GND
ML0 (2) GND
ML1 (3) 5V
RX (12) GND
TX (13) 5V
AS (15) GND
HD (19) 5V
MI (22) GND
TT1 (26) GND
TT0 (27) 5V
Damit sendet der IC mit 4 Databytes im asynchronem Mode mit 25% 
permitted distortion. Er holt sich also 4 Datenbytes nacheinander von 
den parallel-Eingängen und sendet diese auf den Ausgang MO. Danach kommt 
das Check-Byte mit 15 Bit Länge, von dem keiner weiß, wie es gebildet 
wird.
Ich bin dankbar für jeden Hinweis.
hhoopi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.