www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GPIB-Kommandos für Tektronix 2445


Autor: Alexander Stanitzki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Habe ein Tektronix 2445 erstanden und bemerkt, dass auch eine 
GPIB-Schnitstelle vorhanden ist.

Nun suche ich nach einer Liste der vom Gerät verstandenen 
GPIB-Kommandos.. habe im Manual nichts dazu gelesen und im Netz nur ein 
"070-3985-00_GPIB_Programming_Guide_Oct1981.pdf" gefunden.

Bevor ich jetzt durchprobiere, ob Teile der dort angegebenen Kommandos 
auch für das 2445 funktionieren, frage ich hier einmal nach und hoffe, 
jemand hat vielleicht Informationen für mich? :)

Gruß,
Alex

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der von Dir angegebene Link hilft Dir für's grundsätzliche Verstehen von 
GBIB/ieee488 weiter.

Was Dir wirklich fürs Gerät hilft ist das Handbuch zur Option. Die GBIB 
Schnittstelle ist eine Option des 2445 (und anderer Tek), erkennbar an 
der Versionsnummer.

Dann besorgst Du Dir das Handbuch zur Option. Wenn ich's richtig in 
Erinnerung habe ist das Option 10. Das sollte auch verwertbar sein wenn 
Du eines vom 2445A, 2445B, 2465A, 2465B hast/bekommen kannst.

Das Options-Handbuch enthält alle sinnvollen Kommandos zum Gerät.

Mach Dir aber nicht zuviel Hoffnung. Mehr als ein paar 
Schaltereinstelungen etc. kannst Du nicht auslesen/fernbedienen. Für's 
Messdatenauslesen ist ein Tektronix 2340, 2340A, 243 oder 2440 das 
Mittel der Wahl.

Kauf Dir also besser sowas. Sehe gerade sowas angeboten: Siehe z.b. 
www.quoka.de. Vieleicht tauscht der VK dort gegen Wertausgleich Dein 
2445 gegen was mit Speicher.

Wenn's nicht zu indiskret ist: Was hast Du für Dein 2445 bezahlt?


Andrew

Autor: Alexander Stanitzki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum indiskret? Fürs Gerät incl. 2 Tastköpfen 350€

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Art sind die TK? Tektronix-TK? Oder welcher Hersteller?

Autor: Alexander Stanitzki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, keine Tektronix-TK, das sind diese 250MHz noname-Tastköpfe von 
Farnell

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann kann man grob abschätzen 280...300 Euro für's reine Scope.

Das ist doch ganz ok für eine ordentliches, funktionsfähiges Gerät.
Denke, das Du mit der Tektronix als Wahl und der 24xx Serie im Detail 
einen guten Kauf getan hast. Freue mich für Dich.

Wie gesagt, wenn Du Messungen auslesen willst ist das 2445/2465 A/B 
nicht das Mittel der Wahl - Also bildschirm-screenshot für 
Dokumentation, etc. geht da leider nicht.
Das was Du dazu benötigst schrieb ich ja oben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.