www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Transistor Grundsätzliches 2


Autor: A. C. (michael1988)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Forumsteilnehmer,
ich hab nochmal eine Frage zu Transistoren.
Ich habe mir diese Seite durch gelesen:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0203111.htm

Und frage mich dabei, wie die jeweiligen Werte zu Stande kommen.
Dass die Kollektorschaltung zum Beispiel Spannung nicht Verstärkt, Strom 
aber schon, die Basisschaltung das Umgekehrte macht und die 
Emitterschaltung beides kann.

Gruß Michael

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dass die Kollektorschaltung zum Beispiel Spannung nicht Verstärkt,
> Strom aber schon, die Basisschaltung das Umgekehrte macht und die
> Emitterschaltung beides kann.
Diese Bilder dort sind unsägliche Machwerke, echt.
Denn so wie dort beschaltet kann kein Transistor funktionieren :-/

Ein Transistor ist eigentlich ein unkompliziertes Bauteil (wobei der 
Teufel im Detail liegt): der kann nichts anderes, als den Strom, der in 
die Basis hineinfließt, am Kollektor um die Stromverstärkung 
multipliziert hineinfliessen zulassen. Und weil der Strom irgendwo 
hinmuß, kommen beide zusammen am Emitter wieder heraus.

Der Transistor ist also ein Stromverstärker

Dass überhaupt ein Basisstrom fließen kann, muß die BE-Diode leitend 
gemacht werden. Bei einem NPN muß die Basis positiv, bei einem 
PNP-Transistor negativ gegenüber dem Emitter werden.

Eigentlich ist es ganz einfach,
zwei kleine Merksätze helfen dir das Leben lang:
1) In der Elektronik fließt der Strom von + nach -
2) In der Elektronik fließt der Strom in Pfeilrichtung

Wenn du das weißt, weißt du wo am Transistor + und - sein muß, do weißt, 
wo an einer Diode + und - sein muß und genauso beim Transistor.

So, und wenn du jetzt noch Arbeitswiderstände in die angesprochenen 
Schaltungen einzeichnest, und das oben gesagte dazunimmst, dann kommst 
du selber drauf, warum die Basisschaltung z.B. keinen Strom verstärken 
kann (weil Ie = Ic+Ib). Warum die Kollektorschaltung eine 
Spannungverstärkung von 1 hat (weil Ue = Ub+0,6V).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.