www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Betriebsspannung bei einer Stromquelle mit NCP1117


Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade dabei meine Kellerbeleuchtung auf LED umzurüsten, soweit 
ist alles klar und funktioniert auch, allerdings hab ich noch eine Frage 
bezüglich meiner Konstantstromquelle.
Mein Aufbau sieht folgendermaßen aus:
An einem 48V Schaltnetzteil (POE Netzteil) hängen zwei Stränge mit je 12 
Stück weißen 1W LEDs die mit 335mA versorgt werden.
Die Stromregelung übernimmt derzeit ein NCP1117 
http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/on_semic...
der wie in Bild 24 geschalten ist.
Am Spannungsregler fallen bei maximaler LED Temperatur höchstens 8,5V 
ab, soll ich mir wegen der Spannungsfestigkeit des Reglers von 20V 
nochmal Gedanken machen oder wird das auf lange Sicht problemlos 
funktionieren?
Er wird zwar gut gekühlt, aber was würde passieren, wenn er eine 
Übertemperaturabschaltung macht?
In Serie zum Regler habe ich noch eine superflinke Sicherung 375mA 
geschalten, damit die LEDs bei einen Kurzschluss des Reglers eine 
hoffentlich bessere Überlebenschance haben.

Danke,
Christian

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benötigst du wirklich einen (Pseudo-) LowDrop-Regler? Ein 317HV ist imho 
die bessere Wahl.

Arno

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich hätte schon gerne einen Low Drop verwendet, da bei kalten LEDs 
die Spannung für den LM317 etwas wenig ist.

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das eine Volt Differenz zwischen dem NCP und dem LM dich schon 
rausreißt, ist eine Polyfuse wohl auch nicht mehr machbar.
Wie lange bleiben die LED denn kalt?

Arno

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie lange sie kalt bleiben, kann ich noch nicht sagen, da das Gehäuse 
welches zugleich Kühlkörper ist, noch nicht fertig ist.

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.