www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 8th Order Hochpass Filter als IC?


Autor: PhilipW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich suche ein Fertiges Filter IC
ambesten von Maxim, finde dort aber nichts brauch bares,

immoment nehme ich den MAX292 (Low Pass Filter 8th Ordnung)
nun suche ich ein passendes gegen stück nen Hochpass filter,

am besten Clock gesteuert, den man auch relativ einfach bekommt,
brauche die hohe ordnung da ich ein spectrum damit aufbauen möchte,
zumindestens für ein paar bestimmte frequenzen benötige ich diese filter
hatte erst übreleget diese einfach mit OPs + Widerstände + Kondensatoren 
aufzubauen, aber ist nicht ganz einfach da ich ziehmlich komische werte 
brauche, und schon so 16 kanäle aufbauen möchte, da wirds dann bissel 
groß, deswegen such ich erst mal die alternative ob es dies, auch als IC 
gibt,
maxxim hat ja low pass filter, diese habe ich auch hier, sind super,

nun brauch ich nen hoch pass

frequenz bereich 5hz - 20khz muss jetzt nicht direkt 5hz sein sollte 
aber unter 50hz los gehen, zur not auch 100 oder 200 dann bau ich einen 
teil mit ops auf, je weniger bauteile desto besser, falls mir jemand 
helfen kann, wär ich sehr dankbar.

gruß phil

Autor: Sonja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Originalsignal minus Tiefpasssignal =
Hochpass.

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MF10 und seine Nachfolger. Ggf Kaskadieren.

Autor: PhilipW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke schon mal :) 2th order, ok brauch ich den 4 mal,
alternativ wär nun dasmit dem Original - Lowpass = highpass

mal ne frage kennt einer nen guten Subtrahierer IC?
sonst bräuchte ich wieder ne menge externer komponenten,
falls einer nen IC kennt wär ich dankbar.

Autor: PhilipW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok hat sich erledigt, op + 2 wiederstände reicht :)
thx für die hilfe der dip mit dem subtra. war ein guter tip :)
werde morgen mal auf nem steck board mal ne test schaltung aufbauen :)

Autor: Rasfunk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich suche ein Fertiges Filter IC
> ambesten von Maxim, finde dort aber nichts brauch bares,
> immoment nehme ich den MAX292 (Low Pass Filter 8th Ordnung)

Das sind ziemliche Schleudern in Sachen Rauschen. Wozu brauchst Du denn 
derart steile Filter?

> nun suche ich ein passendes gegen stück nen Hochpass filter,
> am besten Clock gesteuert, den man auch relativ einfach bekommt,
> brauche die hohe ordnung da ich ein spectrum damit aufbauen möchte,

Ich nehme an, dass die analogen Signale anschließend gesampelt werden? 
Zumindest weist Dein Hinweis auf die Clock darauf hin. Falls ja: welchen 
ADC nimmst Du her, welche Abtastrate, welche Auflösung, was für ein 
uC/DSP sitzt dahinter?

> zumindestens für ein paar bestimmte frequenzen benötige ich diese filter

Genauere Erläuterung wäre hilfreich.

> hatte erst übreleget diese einfach mit OPs + Widerstände + Kondensatoren
> aufzubauen, aber ist nicht ganz einfach da ich ziehmlich komische werte
> brauche, und schon so 16 kanäle aufbauen möchte, da wirds dann bissel
> groß, deswegen such ich erst mal die alternative ob es dies, auch als IC
> gibt,

Ja, für 16 Kanäle muss man Aufwand betreiben. Nicht vergessen, SC-Filter 
benötigen ebenfalls einen Aliasing-Filter, normalerweise nur ein 
RC-Glied.

> maxxim hat ja low pass filter, diese habe ich auch hier, sind super,

Naja!

> nun brauch ich nen hoch pass
> frequenz bereich 5hz - 20khz muss jetzt nicht direkt 5hz sein sollte
> aber unter 50hz los gehen, zur not auch 100 oder 200 dann bau ich einen

Wenn Du so viel Spielraum hast, wozu brauchst Du dann einen Filter 8ter 
Ordnung mit 160db/dec? Es klingt so, als würde eine einfache AC-Kopplung 
ausreichen. Oder hast Du unter 5 Hz tatsächlich so gewaltige 
Schwingungen? Ist doch fast DC.

> teil mit ops auf, je weniger bauteile desto besser, falls mir jemand
> helfen kann, wär ich sehr dankbar.

Und noch zu diesem Post hier:

> Originalsignal minus Tiefpasssignal =
> Hochpass.

Das ist ein wenig gefährlich, weil man sich durch den Filter eine 
Phasenverschiebung einhandelt. Bei Frequenzen die so nah an DC dran sind 
wird das vielleicht nicht auffallen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.