www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Brückenschaltung für Gleichstrommotor


Autor: Andy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Brückenschaltung aus 4 Mosfet's um einen 24V 
Gleichstrommotor in beide Richtungen betreiben zu können. Der Motor 
betreibt eine Seilwinde.
Angesteuert werden die Mosfet's über den Brückentreiber HIP4081.
Der Brückentreiber wird über einen µ-Controller mit zwei PWM-Signalen 
gesteuert.

So, jetzt mein Problem. Wenn ich jetzt das Seil einfahre, dann 
funktioniert alles ohne Probleme. Nur beim Ausfahren treten gelegentlich 
Probleme auf.
Ich steuere die Einheit über ein Handbedienteil mit zwei Tasten. Wenn 
ich das Seil ausfahre und ich die dazugehörige Taste loslasse, dann 
kommt es gelegentlich (nicht immer) vor, dass der Motor sich langsam 
weiterdreht. Nach meinem Programm soll er aber sofort stehen bleiben.

Im Anhang findet Ihr eine Schaltung mit dem Brückentreiber. Meine 
Schaltung ist fast identisch.
Wenn die Elektronik richtig funktioniert, dann werden die beiden oberen 
Mosfet's geschaltet, wenn der Motor im Stillstand ist. Je nach 
Drehrichtung wird dann bei Betätigung einer Taste ein ober Mosfet 
ausgeschaltet und der Mosfet darunter dafür eingeschaltet.
Werden die Tasten losgelassen, dann schaltet er die unteren Mosfet's 
wieder aus und die beiden oberen wieder ein.
Wenn mein Problem auftritt, dann schaltet er die unteren (wie es sein 
soll) aus, und den oben rechts (AHO) ein.
Nur der Mosfet links oben (BHO) bleibt aus.
Ich habe die Spannung zwischen AHO und AHS im Stillstand gemessen. Das 
sind 12V. Die Spannung zwischen BHO und BHS ist aber gleich 0V (wenn das 
Problem aufgetreten ist).

Woran könnte dass jetzt liegen? Die Signale die von meinem Controller 
kommen, sind in Ordnung. Die habe ich gemessen.

Ich hoffe irgendwer kann mir helfen.

mfg

Andy

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

solange die Schaltung nicht identisch ist und als png oder jpg vorliegt, 
wird sich das keiner ansehen....

mfg
Pieter

Autor: Andy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok. sorry, dachte das letzte reichte aus.

Anbei jetzt die aktuelle schaltung des Brückentreibers und der H-Brücke.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast als obere MosFets N-Typen.
Kann der Baustein HIP4081 Spannungen größer als die Eingangsspannung 
erzeugen?
Wenn nicht ist das schon das Problem.

Ansonsten würde ich den Fehler in der Software suchen.

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,


@Alexander
ja, kann ...

>>Wenn die Elektronik richtig funktioniert, dann werden die beiden oberen
>>Mosfet's geschaltet, wenn der Motor im Stillstand ist

im Stillstand sollten die beiden unteren FETs angesteuert werden, die 
oberen werden im Stillstand meist nicht richtig angesteuert.

mfg
Pieter

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der HIP4081 erzeugt die Spannung zur Ansteuerung der High-Side FET´s 
über D1 und C15 oder D2 und C16. Das verlangt, dass regelmäßig ( kleiner 
0,5 sec) der jeweilige Low-Side FET geschaltet wird um C15 oder C16 zu 
laden.

Für Dauer Einschalten taugt der Treiber nicht.

Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.