www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Nach xp Anmeldung keine Eingabe per Tastatur/ Maus möglich


Autor: Stressig... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend allerseits

Bin grade hier über meinen Laptop da mein PC irgendwelche Probleme hat 
von denen er mir nicht erzählen möchte. Also folgendes:

Ich wollte mit refreshlock schauen das ich meiner Grafikkarte eine 
höhere Frequenz entlocken kann als 25Hz wenn ich z.B. CS spiele. Das 
gibt ein leichtes dauerruckeln das extrem nervig ist. Ich probier da 
also so rum, und komme an eine Grenze (50Hz mehr kann mein alter Tft 
nicht)

Nun gibt es da so eine Option "Override..." Irgendwas welche normal auf 
Off steht, da bin ich aus versehen auf On gekommen und im gleichen 
Moment stellt mein Tft auf stur und zeigt garnichts mehr an. Habe ein 
paar Minuten gewartet ob er sich wohl von selbst wieder zurückstellt 
aber Pustekuchen. Somit nen Hardreset gemacht und neu hochgefahren. Nun 
kommt das ulkige.

Im Anmeldebildschirm geht alles ganz normal, fährt auch wie gewohnt 
hoch. Wenn ich mich dann aber anmelde kommt erst der Windows Ton, dann 
seh ich meinen Desktop, eine Meldung von Windows Genuine Adva blabla und 
nach ca 10 sec meckert ICQ rum das es kein Inet hat, was aber normal is 
da mein Fritzstick ein paar sekunden braucht.

An diesem Punkt ist es mir nicht mehr möglich mit der Tastatur oder der 
Maus Fenster zu schliessen, zu tippen, Programme aufzurufen oder 
dergleichen. Ich kann zwar auf die Windows Taste drücken dann geht auch 
brav das Startmenu auf aber anwählen kann ich nichts, weder mti Maus 
noch mit PFeiltasten. STRG ALT ENTF geht auch, dann seh ich den 
Taskmanager aber klicken kann ich nichts.

Dieses Problem bleibt recht stur bestehn trotz mittlerweile 5mal Hoch 
und runterfahren.

Hat da vielleicht irgendwer eine Idee was das für ein Mist sein könnte?

System:
Core2DUO E8500 auf Asus P5Q, GForce 8800GT und 4GB Ram (ja ich weiss XP 
nimmt nur 3gb mit :P)
Win XP SP 2, alle Treiber vor ner Woche geupdatet.

Gruß

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne groß zu überlegen würde ich erst mal die einfachen Sachen 
nachsehen:

Prüfen ob überhaupt die richtige (NICHT die numerische) 
Notebook-Tastatur aktiv ist und evtl. mal eine extere Maus anschließen. 
Wenn Du Glück hast erkennt er sie.

Dann könnte man evtl. über eine Systemwiederherstellung nachdenken oder 
mühsam den Fehler suchen. Schlimmstenfalls Dein Komplettbackup von 
gestern einspielen.

Evtl. ist auch nur ein Dienst auf 100% ? Auge in Taskmgr

Autor: niemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schlimmstenfalls Dein Komplettbackup von
>gestern einspielen

:D LOL

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgesicherter Modul und Systemwiederherstellung und fettig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.