www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Festplatte von Gericom Ego neu machen


Autor: Benny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe einen Gericom Ego Laptop. Nun habe ich das Problem das mein DVD/CD 
Laufwerk nicht mehr funktioniert, ich aber gerne meine Festlatte neu 
machen möchte.
Mein Bios erkennt den USB-Anschluss nicht, somit kann ich es über ein 
externes Laufwerk auch vergessen.
Die Festplatte müsste von Toshiba sein, genauere Bezeichnung weiß ich 
jetzt im Moment leider nicht.

Meine Fragen sind jetzt
- gibt es noch andere Möglichkeiten gibt die Festplatte neu zu machen
- gibt es irgendwelche Adapter für die Festplatte um diese in einen 
anderen PC einzubauen bzw. kennt jemand den Schaltplan für so einen 
Adapter zum selbst machen

Danke schonmal
Gruß

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ariel, persil oder pril, je nachdem, verspricht die werbung alles wie 
neu.

Autor: Roland Praml (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besorg dir einen USB auf IDE bzw. SATA Adapter + Netzteil. (gibts z.b. 
bei Pollin für 14 Euro)

Damit kannst du die Platte an einen anderen PC über den USB-Port 
anschließen

Gruß
Roland

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
theoretisch so:

1.Nimm ein passendes USB-Gehäuse stecke Deine Platte rein und rette 
Deine Daten an einem anderen, funtionierenden PC (Image? ACRONIS?).

Auge zu Pollin.de z.B. Best.Nr. 720 886 Gehäuse 3,95 EUR

2.Nimm für ca.40€ eine neue Platte GEEIGNETER Größe mit gleichen 
Anschlüssen (IDE/SATA), spiele alles drauf was drauf muß und baue sie 
wieder ein. Falls was schief geht, hast Du ja noch Deine alte Platte als 
Sicherheit.

Praktisch sind evtl. noch einige Überraschungen mit dem Bios und der 
HD-Größe zu erwarten, die man mit Hilfe einer Suchmaschine ergründen 
kann.

Wenn Du nicht ins Bios kommst, wäre das schlecht für die Erkennung der 
neuen Komponenten (HD).

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Kumpel gehen der nen Laptop hat, sein CD/DVD Laufwerk ausbauen und 
bei dir für die Installation einbauen. fertig.

Oder wenn du noch Disketten Laufwerk hast, kannst du Linux Setup auch 
darüber starten und dann aus dem Internet Installieren.
Windows hat auch Startdisketten, weiß aber gerade nicht, ob die auch von 
einem anderen Medium außer CD installieren lassen.

Glaube er meint mit neu machen nicht sichern,
sondern sein System neu aufsetzen.

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.