www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software IP Bereich auf 0 bis 223 beschränkt?


Autor: Alexander D. (zebprophet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss von einem Gerät an eine Adresse im Bereich 224.224.xxx.xxx 
senden.
Weil ich eine Adressauflösung benötige, möchte ich einen normalen PC 
unter win/linux dazu bewegen, eine IP in dem Bereich anzunehmen. Dies 
schlägt jedesmal mit einer Fehlermeldung fehl. Unter Kubuntu: 
"siocsifaddr: invalid argument".

Der Bereich 224/24 ist laut RFCs reserviert, aber daß der Bereich nicht 
eingestellt werden darf bzw. kann, konnte ich nirgends finden.

Kann mir jemand weiterhelfen oder mich zu Linux-SourceCode führen in dem 
diese Einschränkung erklärt wird? Ich bin mit Linux leider nicht so 
firm.

Und nein, ich kann die Adresse nicht in einen anderen Bereich 
verschieben.

lg,

Alexander

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bereich 224.0.0.0 bis 239.255.255.255 ist für Multicast Adressen 
reserviert (IPv4).

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der ganze Bereich 224.0.0.0 bis 239.255.255.255 ist für Multicast 
reserviert, d.H. die Adressen kann man nicht "einfach so"(*) verwenden.

Wobei innerhalb des Multicast-Bereichs 224/24 nochmal eine Sonderrolle 
einnimmt, der ist "nur für Routing".
IP-Verbindungen zu diesem Block wird dir jeder vernünftige Router nicht 
erlauben.


*) Bei Ethernet: die MAC-Adresse der Netzwerkkarte muss zu der IP 
passen.

Autor: Alexander D. (zebprophet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten.

Der Router leitet die Frames weiter. Die dazugehörige MAC ist auch 
local, multicast: 03:00:00:00:XX:XX. Dadurch funktioniert es aber leider 
auch nicht.

Ich werde mich weiter darin vertiefen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich sind 2 Probleme

1. Deins = Eingabe 224.... (Mulicastadresse)
2. Transport über Switch
http://www.nleymann.de/ip-multicast/ub/mcUBFAQFrame.htm

Die Multicast ANWENDUNG nutzt selbsständig die entsprechenden Adressen 
bzw. erfragt diese im Setup. Multicast Adressen kannst Du normalerweise 
gar nicht auf Endgeräte konfigurieren.

Autor: Alexander D. (zebprophet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank. Das ist ein Guter Ansatz

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.