www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic kommt bald die Versicherungskrise


Autor: Versicherungskonzern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ist es richtig das die Versicherungen ihre faulen Kartofeln
erst langfristig in ihrer Bilanz ausweisen müssen?

Das würde ja bedeuten das nach den Banken die Versicherungskrise 
beginnt?

Da die Versicherungen ja in ihrer Bilanz noch nicht up to date sind

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Sorge, die Versicherungen kommen erst nach den Kreditkarten drann.

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausserdem ist mit AIG schon ein Grosser ziemlich gerupft worden.

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versicherungen zahlen doch schon lange nicht mehr freiwillig (also ohne 
Mitarbeit von Gerichten) im Schadensfall, und wenn, dann nur noch einen 
Bruchteil des vereinbarten Betrages. Das wird aber wohl (noch) nicht 
Versicherungskrise genannt.

Aber davon abgesehen, wenn ich sehe, auf welch großem Fuße Banken und 
Versicherungen leben (Paläste, Lebensstil und damit verbundene hohe 
Fixkosten), dann kann ich mir nicht vorstellen, dass dieser Lebensstil 
durch seriöse Arbeit (Zinsdifferenz zwischen Soll- und Haben-Geschäften) 
erwirtschaftet werden kann. Ohne riskante Spekulationen würde doch deren 
Hochstapler-Kartenhaus sofort einstürzen. Ist alles mehr Schein als 
Sein...

...

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es immer wieder lustig, wenn dauernd davon
die Rede ist, man hätte sich verspekuliert.

Wo ist denn nun das ganze Geld hin, das man verspekuliert hat?
Das wird sich ja Irgendwer eingesackt haben, denn ich glaube
nicht, das es verbrannt wurde.

Man hört immer von den Verlusten, aber von denen die gewonnen
haben hört man irgendwie nichts.

Das ist schon irgendwie komisch nee?

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wo ist denn nun das ganze Geld hin, das man verspekuliert hat?
> Das wird sich ja Irgendwer eingesackt haben,

Einen Großteil haben sich einige Wenige eingesteckt. Und zwar die, die 
die Strippen ziehen, an denen die Regierungsmarionetten hängen.

Ein weiterer Teil ist von den Geldinstituten einfach im Alltag 
verbraucht worden, denn die Gewinne aus seriösen Geldgeschäften reichen 
nicht, um deren Lebensstil zu bezahlen.

> denn ich glaube nicht, das es verbrannt wurde.

Ich auch nicht. Wäre es (wiklich) verbrannt (so mit Feuer und Flammen), 
dann könnte man ja einfach neues drucken. Naja, macht ja nix, der 
Steuerzahler wird das schon ersetzen.

...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.