www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DALI EVG stk520


Autor: Mathes (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
brauch dringend hilfe zu DALI EVG.
Hab ein STK520 und einen DALi DIMM EVG von Osram.
Jetzt meine Frage, benötige ich noch etwas dazu um die DALI Befehle von 
stk520 zu senden?
Hab gelesen das DALI benötigt 16 V für die Übertragung, das stk520 
liefet ja am Ausgang am Bridge Rectifier keine 16V.

Jemand eine Idee, wie ich das am schnellsten hinbekomme?
Anbei die stk520 Anleitung

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathes wrote:
> Hallo Leute,
> brauch dringend hilfe zu DALI EVG.
> Hab ein STK520 und einen DALi DIMM EVG von Osram.
> Jetzt meine Frage, benötige ich noch etwas dazu um die DALI Befehle von
> stk520 zu senden?
- Versorgung für den Bus
- ein wenig Software im AVR

> Hab gelesen das DALI benötigt 16 V für die Übertragung, das stk520
> liefet ja am Ausgang am Bridge Rectifier keine 16V.
16V ist nominale "idle"-Spannung am Bus, der Spannungsbereich ist jedoch 
recht gross.

> Jemand eine Idee, wie ich das am schnellsten hinbekomme?
Labornetzteil mit Strombegrenzung, Ausgangsspannung auf die 
Nominalspannung, Strombegrenzung auf 200mA (250mA max. lt. 
Spezifikation) als Busversorgung. Alternativ "echtes" DALI Netzteil oder 
selbstgebaute Spannungsquelle mit Strombegrenzung.
Zur Ansteuerung der AVR UARTs mit "Dali-mode" kann ich nichts schreiben, 
habe das bisher nur per Software mit einem "normalen" AVR gemacht. Es 
gibt aber im Forum einen relativ aktuellen Thread zu den AT90PWM mit 
DALI.

> Anbei die stk520 Anleitung
Link hätte gereicht, ist ja kein schlecht zugängliches Dokument.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.