www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Grafikkarte und Arbeitspeicher nachrüsten bzw updaten


Autor: rabi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe ein Computer:

 - mit intel pentium cpu 2,40GHz
 - Arbeitsspeicher 512MB DIMM DDR

 - Grafikkarte: ALL-In Wonder 9000 Series( PS1.4,VS1.1274MHz, 64MB 
270MHz,AGP2.00)

Und meine Frage:

Ich möchte eine neue Grafikkarte und den Arbeitsspeicher einbauen bzw. 
nachrüsten.

Könnt Ihr mir sagen, was für eine Grafikkarte und wieviel 
Arbeitsspeicher ich für 250 - 300 Euros nachrüsten kann. Damit ich auch 
manchmal 3D Computerspiele mit highlevel Grafik mit meinem Computer 
spielen kann. Und den Arbeitsspeicher brauche ich auch für andere 
Aufgaben ( programmieren: C,C++ und Matlab usw...).

Vielen Dank im voraus!

Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das kommt wohl auf die Plattform an - welcher chipsatz, welche 
schnittstelle für die Grafikkarte, welche Schnittstelle für den 
Arbeitsspeicher!

Ist der Arbeitsspeicher 2x256MB oder 1x512MB

Poste doch einfach mal die Modellbezeichnung von Deinem Mainboard, dann 
kann mehr etwas mehr dazu sagen!

Autor: Dave K. (david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, was für ein Netzteil hast du denn?
(Welchen Strom kann es bei 12V liefern? Steht meist drauf)
Für 300€ bekommt man schon einen brauchbaren Prozessor, Mainboard, 2GB 
Ram und Grafikkarte. Wenn das Netzteil nicht mehr passt, müsste man da 
bisserl sparen.
In jedem Fall kannst du dich von dem ollen Prozessor trennen (PIV?)
Da hilf sonst auch kein Graka-Upgrade wirklich.
Ansonsten kann ein Upgrade so aussehen:

MSI Neo3-FR Mainboard ~80€
Intel Dual Core E5200 2,5GHz Prozessor ~60€
2GB OCZ Platinum ~40€
512MB HD4770 Grafikkarte ~100€

Macht zusammen ungefär 280€ (Mindfactory-Preise)

Gruß,
David

Autor: rabi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe

Chipsatz:  SiS SiS645DX Cpu to PCI Bridge
Modell :  Front Side Bus Geschwindigkeit:   4 x 134MHz(536MHz)


Schnittstelle für die Grafikkarte: AGP

Schnittstelle für den Arbeitspeicher : PCI

Arbeitspeicher: 1x512MB

Mainbord Modellbezeichnung: MSI 645E Max2 (MS-6567) 
(5PCI,1AGP,1CNR,3DIMM,Audio)

Mainbord Chipsatz: SiS 645DX

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dank AGP ist eine Aufrüstung auf aktuelle Grafik kaum möglich, da schon 
lange nur noch PCI-Express verwendet wird. Zwar gab es eine Zeitlang 
Karten in beiden Varianten, aber was da noch verkauft wird dürfte 
Mittelklasse der vorletzten Generation sein. Und wird möglicherweise mit 
AGP 2 nicht glücklich werden.

Da du ausdrücklich auf Games abhebst, bringt dich eine 
Speicher+Grafik-Erweiterung also nicht weiter.

Autor: rabi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heisst es also, muss ich einen neuen Rechner besorgen bzw einkaufen.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rabi wrote:
> heisst es also, muss ich einen neuen Rechner besorgen bzw einkaufen.

Entweder das, oder Du musst Deine Ansprüche runterschrauben ;)

Autor: rabi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber wenn ich nicht neue Grafikkarte einbauen bzw. nachrüsten kann.

Für die Programmierung und andere Aufgaben:



Arbeitsspeicher:

Aber ich kann doch den Speicher erweitern,z.B 2-4GB Arbeitsspeicher


oder geht auch das nicht!

Autor: kein_guter_nic_mehr_frei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja rabi, wird wohl so werden. Zur Grafikkarte empfehle ich dir 
allerdings eine HD4850 mit 256bit Speicheranbindung. Macht sich in 
Spielen bemerkbar. Schau dir deine Laufwerke an, die neuen Boards haben 
meisst nur noch einen IDE-Anschluss für 2 Laufwerke. Pack noch nen paar 
Euro drauf und hol dir eine SATA-Festplatte wenn du noch eine IDE im 
Rechner hast.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rabi wrote:

> Aber ich kann doch den Speicher erweitern,z.B 2-4GB Arbeitsspeicher

Das ist kein Problem und auch nicht teuer. Allerdings wirst du unter XP 
jenseits von 2GB nicht viel davon merken. Schon der Unterschied zwischen 
1GB und 2GB wird subjektiv nicht deutlich ausfallen. Wenn du nicht grad 
extra dafür nach neuen Programm-Monstern Ausschau hältst.

Also: Entweder du gehst auf 1-2GB Speicher und bist noch eine Weile 
damit zufrieden, oder du ersetzt mindestens die inneren Werte weitgehend 
komplett, wie schon skizziert.

Autor: rabi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke so soll mein Mainboard MSI 645E Max2 (MS-6567) aussehen:

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@rabi

ui, hoffendlich ist das Foto nicht irgendwo bei der elektronischen Bucht 
"ausgeliehen". Da kommt dann ganz schnell der nächste Abmahn-Pirat und 
würgt dir einen rein das dir schlecht wird ....

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. wrote:
> rabi wrote:
>
>> Aber ich kann doch den Speicher erweitern,z.B 2-4GB Arbeitsspeicher
>
> Das ist kein Problem und auch nicht teuer.

Wo gibts denn DDR-1 günstig? Ich meine daß 1G immer noch 40e kostet.

@Threadersteller: Tausche Board/Graka/Speicher/Prozessor wenn du 
aufrüsten willst.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael X. wrote:

> Wo gibts denn DDR-1 günstig? Ich meine daß 1G immer noch 40e kostet.

War in Relation zu den 300€ gemeint.

Such mal in der Bucht, sowas dürfte dort aus ausgeschlachteten oder in 
Einzelteilen verhökerten PCs günstiger aufzutreiben sein.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
512 MB DDR1 hab ich letzten bei Amazon für 21€ gekauft, damit läuft mein 
Rechner hier (insgesammt 768 MB) jetzt doch merklich flüssiger.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.