www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Wie kann ich meine bestückte Platine vor Kurzschlüssen schützen?


Autor: Benno Timmermann (timy13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

da meine bestückten Platinen auf einem mobilen Roboter ohne Gehäuse 
montiert sind, fliegen sehr häufig aufgewirbelte kleine Kupferdrähtchen 
oder ähnliches auf die Platinen, die schon für einige Ausfälle und 
Kurzschlüsse gesorgt haben.

Da für ein Gehäuse kein Platz und Gewicht frei ist, wollte ich fragen, 
ob es andere Möglichkeiten ("Anti-Kontakt-Spray", Heißkleber, oder 
ähnliches) gibt.

Besten Dank!
Gruß Benno

Autor: Noch ein Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es eine Bastellösung ist, würde ich alles mit Heisskleber 
vergiessen...

Autor: Ahem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht läßt sich das ja vermeiden, in dem Du die Drahtreste usw. 
einfac beseitigst. Während des Bastelns die Reste, die Du sowieso nach 
dem Abschneiden in der Hand behälst wegwerfen. Was auf dem Arbeitsplatz 
geblieben ist, mit der Hand vom Tisch in einen Mülleimer fegen. Den Rest 
mit dem Staubsauger entfernen.

Autor: schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Plastikspay (Kontakt-Chemie) satt einsprühen und trocknen lassen.

Autor: T. A. (wambly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kontakt-Chemie 70 Plastik, aber immer weit weg vom Kontakt 60 stellen, 
da er die gleiche Grösse und Farbe hat, sonst hat man irgendwann für 
immer anti-Kontakt.

> @schwups...
> Mit Plastikspay (Kontakt-Chemie) satt einsprühen und trocknen lassen.

Das Zeug rinnt aber noch einige Zeit, eventuell dünn einsprühen, 
trocknenlassen (10Min.) und das noch 1-2x wiederholen.

Ich versiegle damit meinen Bestückungsaufdruck, dieser wird aber vom K70 
angelöst, dashalb muss ich dünn sprühen und nix mehr berühren.

Auf der Lötseite hab ich ihn noch nicht getestet.
Beim nachlöten wirds zwar etwas stinken, aber könnte mal einen blöden 
Fehler beim Expirimentieren oder bei Schaltungen im Freien auch helfen.


Shönen Feiertag (wer einen hat)
T.A.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kontakt-Chemie 70 Plastik, aber immer weit weg vom Kontakt 60 stellen,
>da er die gleiche Grösse und Farbe hat, sonst hat man irgendwann für
>immer anti-Kontakt.

Das sollte man aber merken, wenn das Sprühröhrchen auf einmal nicht da 
ist.

Autor: Benno Timmermann (timy13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Hilfe.
Ich werd es dann mal mit dem Spray probieren.

Noch einen schönen Feiertag,
Gruß Benno

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.