www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tastköpfe Telequipment D66


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hab gestern Nacht in der Bucht das Telequipment D66 für kleines Geld 
ersteigert, kennst das jemand? Hat wohl 25Mhz und ist für meine Zwecke 
wohl ausreichend. Bin auf dem Oszilloskop-Gebiet ziemlicher Neuling, hat 
vllt jemand eine Empfehlung, was da für ein günstiger Tastkopf 
dazupasst?
Gruß
Max

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja ein reichlich altes Schätzchen, aber immerhin scheint es 
schon BNC-Buchsen zu haben.
Da dürfte ein Standard-1:10-Tastkopf wie 
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=32415 oder ein umschaltbarer wie 
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=32416 schon genügen.

Ich habe meine ersten Oszilloskop-Erfahrungen noch mit einem reinen 
Röhrengerät von Telequipment gemacht, das hatte so etwa 3 MHz Bandbreite 
und verwendete noch gute alte Bananenbuchsen ...

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na jetzt mach mir das Ding nicht suspekt, 25 Mhz sind doch gar net so 
schlecht ;) AUßerdem hat es nur etwas über 30 mit Versand gekostet!

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Jugend von heute! Total verwoehnt. Mein erstes Oszi hatte
15Mhz, 1Kanal, hat IMHO so 400DM gekostet und ich musste es noch selber
zusammenbauen.

Olaf :-D

p.s: Ausserdem musste ich natuerlich barfuss im Schnee zur Post laufen 
um den Bausatz abzuholen!

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe jetzt Oszi und Tastkopf hier und versuche, irgend ein schönes 
Signal auf den Schirm zu zaubern. Habe leider noch kein kostenloses 
Manual im Internet gefunden, nur von ähnlichen Geräten.
wenn ich den Tatkopf an den Kalibrierausgang halte, sehe ich 2 Punkte 
übereinander, beim anderen Kanal 2 Punkte nebeneinander. Ich hätte 
erwartet da so ne Art Rechteck zu sehen, irgendwelche Ratschläge von 
euch?

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah,ja,
Da läuft das Scope wohl im XY-Betrieb: Kanal A als Y-Kanal und Kanal B 
als X- Kanal
Versuch mal, auf Y- t (mit Zeitablenkung) umzuschalten.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nimm das Manual von ähnlichen Geräten. Telequipment hat sich da 
wenig Mühe gemacht und die Serien sind recht ähnlich konzipiert.


So wie es Deiner Beschreibung nach aussieht: Zeitbasis arbeitet nicht.
Gibt es ohne Signal wenigstens eine horizontale grüne Linie auf dem 
Bildschirm?

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe Manuals von ähnlichen Geräten zu Rate gezigen, leider ohne Erfolg.
@Clemens
Es ist dann nur ein Punkt, jedoch keine Linie zu sehen.. Lässt sich das 
beheben oder ist das nur eine falsche Einstellung?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rufus,
vielen Dank!! Wenn ich das recht verstehe in der Anleitung gibt es ja 
sowas wie einen X-Y Betrieb bei dem Oszi, nur werde ich nicht so recht 
schlau wie man den ändern kann... Noch eine Idee?

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe jetzt zumindest eine Linie, der Schalter für den X-Y Betribe 
war irgenwie verklemmt oder so, hab ihn abgeschraubt und wieder 
draufgesetzt, sieht jetzt schon viel besser aus :)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, herzlichen Glückwunsch!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.