www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik ULN2803 mit zusätzlichem Schalter


Autor: Matrix1000 Matrix1000 (matrix1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kurze Frage,
Was würde mit dem ULN2803 passieren,
wenn z.b. an Eingang 1 kein Signal anliegt, ich
aber durch einen Schalter den Ausgang 1 auf Masse ziehe?

Ich suche eine einfache Möglichkeit die AVR Ansteuerung des
ULN2803 mit einem zusätzlichen Schalter (je Ausgang) auch manuel steuern
zu können.

Gruß

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann würd ich einfach den Eingang mit nem Taster + Vorwiderstand auf 
High-Level ziehen. Wenn "kein Signal" anliegt (der AVR-Pin also Tristate 
ist), dürfte den das nicht gross stören. Und wenn doch, passiert auch 
nichts, da ja der Widerstand da ist.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matrix1000 Matrix1000 (matrix1000)

>Was würde mit dem ULN2803 passieren,
>wenn z.b. an Eingang 1 kein Signal anliegt, ich
>aber durch einen Schalter den Ausgang 1 auf Masse ziehe?

Nichts.

>Ich suche eine einfache Möglichkeit die AVR Ansteuerung des
>ULN2803 mit einem zusätzlichen Schalter (je Ausgang) auch manuel steuern
>zu können.

Dann schalte einfach die Schalter parallel zum ULN2803. Das sind Open 
Drain Ausgänge, da geht das problemlos, siehe 
Ausgangsstufen-Logik-ICs

MFG
Falk

Autor: Matrix1000 Matrix1000 (matrix1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, es geht um einen Schalter mit 3 Schaltstellungen.
Zustände: Automatik, Aus, EIN.
Automatik heißt, die AVR soll steuern.
Hinter dem ULN2803 sind Relais.

Ist die Variante mit Vorwiderstand gegen High ziehen
immer noch die beste Lösung?

Edit: @falk Wow, das ging schnell.
Perfekt, also funktioniert das, was ich vorhabe ohne
Umwege. Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.