www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik EI-41 Trafo..Details??


Autor: Uwe R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche einen Trafo des Typs EI-41....scheinbar ist das eine genormte 
Bezeichnung.
Frage: Was steckt genau hinter dieser Bezeichnung? Wo gibt es eine 
allgemeine Beschreibung dieser Norm? Sind daraus die Anschaltewerte 
ersichtlich oder beschreibt das nur die Bauform (Blechschicht, Grösse) 
aber nicht die Werte für prim/sek?

Google Suche war erfolglos. Zwar weis ich jetzt, wo ich mind. 3000 Stück 
davon in Fernost kaufen kann, mehr aber nicht :-)

Man lernt nie aus...wusste nicht, dass es dafür auch für Trafos eine 
Norm-Bezeichnung gibt (schäm)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe R. schrieb:

> ich suche einen Trafo des Typs EI-41....scheinbar ist das eine genormte
> Bezeichnung.

Ja, das ist es.

> Frage: Was steckt genau hinter dieser Bezeichnung?

Dass der Kern aus einem Blech der Form E und einem der Form I
(pro Lage) besteht, wobei das E eine Kantenlänge von 41 mm hat.

Eigentlich gehört noch die Angabe der Paketdicke dazu, aber es
gibt sowas wie eine Art Standarddicke, falls nichts anderes
angegeben.

> Wo gibt es eine
> allgemeine Beschreibung dieser Norm?

Weiß ich auch nicht.

> Sind daraus die Anschaltewerte
> ersichtlich oder beschreibt das nur die Bauform (Blechschicht, Grösse)
> aber nicht die Werte für prim/sek?

Genau, das beschreibt nur die Kerngeometrie.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EI ist die Kernform. Für Wickelraum und Paketdicke gibt es auch 
Tabellen.
sonst hilft
http://de.wikipedia.org/wiki/Transformator
oder evtl. Gelbe Seiten eine Trafowickelei suchen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.