www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LichtSteuerPult für den PC


Autor: Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich sitze gerade an der Freilichtbühhne und bastel an unserem licht
rum. Ich benutze das Monacor DMX-120 und mich nervt das das einstellen
der kanäle ewig dauert. Ich hab auch schon ne lösung!!! Von e:cue
(www.ecue.de) gibt es ein puld das man an der RS232 schnittstelle
anschließt und man damit dann die Kanäle einstellen kann wie bei einem
"Normalen" Mischpult halt.
Wäre das technisch reaalisierbar??? Mit nem AVR vieleicht?? ich denke
mann bräuchte A/D Wandler und so vieleicht so 12 kanäle und 12 taster
zum abruf von cenen wer auf der Hp von e:cue guckt versteht ihr was ich
meine

Ps: Um die Software braucht sich keiner zu kümmern das würd ich machen
nur mit der Hardware hab ich Probleme na ja mit 17 jahren keine
wunder!!? Ich schreibe geerade an einer software für miniDMX wo ich dan
das Puult einarbeiten würde

Danke für die antworten!!!

Autor: marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denke mal du meinst diesem hier:

www.ecue.tv

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

willst du die komplette anlage selberbauen oder nur die steuereinheit?
die endstufen werden (oder wurden) mit 0-10v 'gefahren'. möchtest du
eine steuereinheit bauen, die via rs232 alle parameter bekommt und dann
die entsprechenden steuersignale (0-10v) generiert?
oder soll die steuereinheit alle parameter via rs232 an die endstufe
liefern? oder willst du die endstufe bauen?

realisierbar ist alles, gruss, harry

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so etwas versuche ich gerade, auf einem MSP430 zu realisieren.
Leider bin ich seit fast einer Woche nicht weiter gekommen, weil ich
mein Header-Board durch eine Unaufmerksamkeit geschrottet habe. Jetzt
habe ich aber ein neues; heute abend geht's ´weiter. Die Dimmer
(Triacs+Optokoppler) für erst mal 8 Kanäle habe ich schon aufgebaut,
konnte sie aber noch nicht testen. Die Steuer-Hardware kommt dann
später.

Ist aber nicht ganz unaufwendig ...

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.