www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ISP mkII - Programmierung nur bei niedrigen Spannungen möglich.


Autor: Mario M. (mariom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallihallo zusammen,

Ich programmiere meine AVRs mit einem AVR ISP mkII Programmer.
Bisher hat das immer problemlos funktioniert.
Nun hat das Ding einen Fehler.
Der mkII erkennt den AVR nur, wenn dessen Betriebsspannung unter 4.4 
Volt liegt.
Bei höheren Spannungen leuchtet die LED am Programmer rot und das 
AVRStudio meldet, dass kein Target gefunden wurde.

Fahre ich die AVR-Spannung von 1.2V bis 4.6V hoch, leuchtet hingegen die 
grüne LED und ich kann den AVR problemlos programmieren.
Über 4.6V hingegen wird die LED rot und nichts geht. Drehe ich dann die 
Spannung wieder runter, leuchtet die LED ab 4.4V wieder grün.

Ich vermute, dass der mkII intern eine Art Spannungsbereich-Umschaltung 
macht, um den ganzen Betriebsspannungsbereich der AVRs überstreichen zu 
können. Und die wird irgendwie eine Macke haben.

Weiss da jemand genauer, wie das funktioniert und wo man nachmessen 
müsste?

Herzlichen Gruss
Mario

Autor: Mario M. (mariom)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang noch ein Foto der Platine.
Links neben dem ISP-Pinheader sitzt ein fast würfelförmiges, schwarzes 
Bauteil mit zwei Anschlusspins. Die VCC-Leitung des ISP-Headers geht an 
dieses Bauteil.
Es ist wie folgt beschriftet:

ST   E      (ST = Herstellerlogo)
ME
C646

Konnte im Netz leider keine Infos zu diesem Bauteil finden.

Eventuell spielt es auch für das vorhandene Problem keine Rolle - ich 
weiss es nicht.

Gruss
Mario

Autor: Paulo M. (paulo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hast du hier schon mal geschaut.

Beitrag "AVRISP mkII defekt - Bauteil Bestimmung?"

Gruß

Autor: Mario M. (mariom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, an der USB-Buchse liegen 4.9V an, am AVR 4.6V


Der Programmer hat die neueste Firmware(wurde nach der Installation des 
neusten AVRStudios raufgebügelt) Er wird auch vom PC korrekt erkannt und 
er funktioniert auch - halt nur bei Spannungen < 4.6V

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.