www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Fahrradteilehändler im Netz


Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach dem Reichelt-Äquivalent als 
Fahrradteilehändler...für Kram wie Kette, Sattelstütze etc.

Hat da jmd nen Tip? Baumarkt ist ja zB Preis/Qualität beschissen und der 
hiesige "Mountainbike Spezialist" will einem eh nur nen neues Rad 
verkaufen oder ne Kette für 45,60.

Klaus.

Autor: Dieter Engelhardt (netdieter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rose.de

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, gut - für 25€ bekomm ich die gef. Sattelstütze hier auch. Und das 
Angebot an Klingeln ist auch sehr übersichtlich...aber danke!

Klaus.

Autor: PJ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wenig übersichtlich und keine einzige gefederte sattelstütze?!

Klaus.

Btw: Die Preisgestaltung sollte Badenwürtemberg-konform sein - ich geb 
keine 155€ für ne gefederte Sattelstütze aus, die an ein 25J altes 
Gazelle Rad soll :) Und bei Reichelt gibts sogar eine, die vom Preis her 
sogar zu billig (BIKE 47068) und leider zu "dick" ist...

Autor: PJ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> ...wenig übersichtlich und keine einzige gefederte sattelstütze?!
>
> Klaus.
>
> Btw: Die Preisgestaltung sollte Badenwürtemberg-konform sein -

Ach so, es soll billig sein. Tja dann: so was nimmt man einfach an der 
nächsten S-Bahn Haltestelle oder wo sonst Fahrräder geparkt sind mit.

So kam mir mein komplettes Rad Anfang Mai abhanden.

Autor: Kai W. (kai-w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Ach so ...

Da ist er wieder: der typische  Andrew-Taylor-Beitrage. Zu nichts zu 
gebrauchen.

Autor: Häschen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muddu anfliefen!

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Andrew, wo parksten du deine neue Fietze? Dann hol ich mir die gerne.

Klaus.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Radsport Bornmann Kassel
Bike24

In den Foren von bike, tour oder MTB-News schauen.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hibike.de
bike-mailorder.de

das sind so meine shops bei denen ich regelmäßig einkaufen gehe =)

gibt aber etliche mehr... einfach googlen

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke an alle - aber so ganz trifft das noch nicht meine Vorstellungen. 
Und wenn ich mir mal so anschaue, was man für ne Sattelstütze ausgeben 
kann, frag ich mich ja, ob manche Leute nicht mehr ganz sauber 
ticken...aber beim Radsport ists wie bei allem anderen auch: Wenn der 
Bauer nicht schwimmen kann, liegt`s anne Buchse.

Klaus.

Autor: Enttäuscht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann bike-components.de nicht empfehlen.
Bestellung von Teilen mit 2-7 Tagen Lieferzeit.
Betrag gebucht.
Nichts gehört.
Nach 2 Wochen nachgefragt. Keine Antwort auf E-Mail innerhalb 48h. 
Angerufen.
Jaja, alles da bis auf diesunddas. Keine Ahnung wann wieder da. OK.
Versandbestätigung 1 Woche später.
Paket tatsächlich bei DHL: 3 Tage später.
1 Tag Transport.
Ein Teil falsch gelabelt und daher falsch geliefert.
Keine Angaben zur Abwicklung bei Fehlern.

Ansonsten: Immer mit der Beschränktheit der Autofahrer rechnen!

Autor: Enttäuscht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: und sie pappen die Teile mit Klebeband zusammen, dessen 
Rückstände sich dann nicht ohne Lösungsmittelgerubbel entfernen lassen..

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sacre bleu! Je suis skandalöst!

Klaus.

Autor: funky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
boc24.de


kauf dir lieber ne ordentliche Federgabel...da haste mehr von als von so 
einer popligen Sattelstütze!

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab n'ganzes Rad von Canyon : http://www.canyon.com , die liefern 
sogar in die Schweiz. Jedes Rad ist ein Massrad, keine Stangenware. Da 
gibt's auch Teile.

Autor: ein Radler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo,

>danke an alle - aber so ganz trifft das noch nicht meine Vorstellungen.
>Und wenn ich mir mal so anschaue, was man für ne Sattelstütze ausgeben
>kann, frag ich mich ja, ob manche Leute nicht mehr ganz sauber
>ticken...aber beim Radsport ists wie bei allem anderen auch: Wenn der
>Bauer nicht schwimmen kann, liegt`s anne Buchse.
>Klaus.

Tach,

ist Dir schon einmal die Sattelstütze auf einer heftigen Abfahrt bei 
>50km/h unterm Ars** weggebrochen ?

Nein ?!

Dann kannste beruhigt in China einkaufen.

Ein Radler ...

Autor: noch ein Radler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> heftigen Abfahrt bei >50km/h unterm Ars**

Wozu so sinnlos sein Leben riskieren? Schon mal überlegt, dass Dein 
Leben dann buchstäblich an zwei dünnen Stahl-Bowdenzügen hängt? So ein 
Genick ist schnell gebrochen. Das mögen 
Frau/Kinder/Eltern/Freunde/Bekannte sicher nicht so gern.

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt doch schon hydraulische Bremsanlagen für Fahrräder... Und 
Gasentladungslampen für über 700€, und Rennradler fahren noch schneller 
als 50 Sachen.
ZEG ist noch so eine Händlerkette mit buntem Katalog: 
http://www.zeg.de/de/home/default.aspx
Aber auch nicht sonderlich günstig, in dem Markt scheinen sich die 
Händler noch gut zu verstehen.

Autor: ein Radler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, OT :

Stimmt, im Auto hat man wenigstens paar mm Blech und paar Luftsäcke die 
einen beim Aufprall mit > 120km/h "sicher" beschützen.
Besonders wirkungsvoll bei LKW-Fahrern im Tiefschlaf ...
 ;)

Der Tod kann einen überall holen, mir gings um das lapidare "zu teuer" 
bei doch recht sicherheitsrelevanter Teile am Zweirad.
Mir ist schon mehr als einmal der Sattelkopf (verbindet Sattelstütze 
(Rohr) mit Sattel) beim ungüstigen "abstürzen" von einer Bordsteinkante 
(!) gebrochen ... da sollte man drauf gefasst sein ... das kann ziemlich 
böse ausgehen, wenn der Sattel plötzlich weg ist ... das Rohr aber 
nicht.

Auch so "witzig" sind brechende Lenker an 150€ Baumarkträdern ... wer 
auf sowas seine Kinder setzt, gehört weggesperrt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sattelstütze prophylaktisch mit Vaseline oder ähnlichem bestreichen. 
Dann tuts nich ganz so weh ;)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.