www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Posten nur nach Anmeldung


Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt mal ernsthaft:
Warum kann man hier überhaupt anonym posten? Das führt doch nur dazu, 
dass irgendwelche Spinner hier ihren Müll abladen können, wenn sie es 
wollen. Jeder der hier seriös mitschreiben und -lesen will, wird kein 
Problem damit haben, sich zu registrieren.

JEDES, aber auch wirklich jedes Forum im Internet hat ein besseres 
Signal-Rausch-Verhältnis, wenn man sich anmelden muss. Denkt mal drüber 
nach.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wurde bereits ad nauseam diskutiert.

Und wenn ich mir das SNR so mancher registrierungspflichtiger Foren 
ansehe, kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest ein Problem wäre doch dann aber auf jeden Fall gelöst: Ein 
unregistrierter User könnte sich nicht für einen anderen unregistrierten 
User ausgeben. Warum man dieses Problem gerne haben will, kann ich beim 
besten Willen nicht nachvollziehen.

Und macht mal bitte diese unnütze Beschränkung auf weniger als 80 
Zeichen pro Zeile weg. Was für einen Webserver habt Ihr, Commodore 64? 
;-)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... dass irgendwelche Spinner hier ihren Müll abladen können ...

Das gilt doch nur für den Offtopic-Bereich. Hier im technischen Bereich 
des Forums sehe ich das Problem nicht.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe den Thread "Wer kann mir etwas gegen Entgelt programmieren ?" im 
Forum Markt.
Naja und im Forum Ausbildung&Beruf lässt das SNR auch ein wenig zu 
wünschen übrig.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:

> Und macht mal bitte diese unnütze Beschränkung auf weniger als 80
> Zeichen pro Zeile weg. Was für einen Webserver habt Ihr, Commodore 64?
> ;-)

Was hat das mit dem Webserver zu tun?

Es ist einfach eine Frage, dass derjenige, der das lesen muss, auch
irgendwo ein Zeilenende braucht, sonst wackelste die ganze Zeit mit
dem Kopf hin und her.

Für Dinge, die partout keinen Zeilenumbruch haben dürfen, gibt's ja
noch <pre>-tags.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurz und bündig:

1. Das Thema Anmeldepflicht wurde mittlerweile mindestens fünftausend 
Mal diskutiert. Müssteste eigentlich bemerkt haben, beim Absenden eines 
Beitrages taucht oberhalb des Textfeldes so eine Liste mit ähnlichen 
Themen auf. Es wurde bisher abgelehnt, eine Zwangsregistrierung 
einzuführen.

2. Wenn ein User sich angepieselt fühlt und den Verdacht hat, jemand 
anderes schreibt unter seinem unregistrierten Namen, steht es ersterem 
doch frei, sich zu registrieren und das zu unterbinden. Ansonsten: Pech 
gehabt, leben und sterben lassen.

3. Die Zeilenbegrenzung stört doch niemanden? Hast du schonmal drüber 
nachgedacht, warum z.B. Artikel in der Rheinzeitung in kleinen Spalten 
gesetzt werden und nicht mit Zeilen, die über die ganze Seite gehen? 
Eben: Ergonomie.

Autor: user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Foren mit Registrierung haben auch Nachteile ich kenne Foren da muss man
ne Woche warten bis jemand antwortet das ist nerviger wie hier

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven P. schrieb:
> 3. Die Zeilenbegrenzung stört doch niemanden? Hast du schonmal drüber
> nachgedacht, warum z.B. Artikel in der Rheinzeitung in kleinen Spalten
> gesetzt werden und nicht mit Zeilen, die über die ganze Seite gehen?
> Eben: Ergonomie.

Du vergisst dabei natürlich zu erwähnen, dass in einer Zeitung mehrere 
schmale Spalten nebeneinander abgedruckt sind. Und ganz ehrlich, hier 
ist die Begrenzung mit ca. 70(?) Zeichen wirklich arg restriktiv. Das 
ist wie Tempo 90 auf der Autobahn. 120 Zeichen würden niemandem wehtun. 
Und lange Threads wären dann nicht mehr so lang ;-)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:

> Du vergisst dabei natürlich zu erwähnen, dass in einer Zeitung mehrere
> schmale Spalten nebeneinander abgedruckt sind.

Klar, sonst müsste man sie als Handtuch ausliefern.

Der Punkt ist: die tatsächliche Spaltenbreite dort entspricht dem,
was man bequem lesen kann, ohne den Kopf störend hin und her
bewegen zu müssen.

> Und ganz ehrlich, hier
> ist die Begrenzung mit ca. 70(?) Zeichen wirklich arg restriktiv.

Ich finde sie sehr praktikabel.  Wenn man das mit avrfreaks.net
vergleicht, das ist nicht wirklich sinnvoll lesbar auf heutigen
Bildschirmen.  Entweder muss man einen riesigen Font einstellen,
oder den Browser klein ziehen, oder man kann mit dem Kopf über die
ganze Bildschirmbreite hin und her wandern.

> Und lange Threads wären dann nicht mehr so lang ;-)

Doch, doch...  Lange Threads schlafen nur dann ein, wenn den Leuten
die Zeit fürs Laden und Lesen zu lang wird, das hat mit der
Zeilenbreite nicht viel zu tun.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 120 Zeichen würden niemandem wehtun.

Höchstens den Benutzern von Lowcost-Laptops mit 1024 (oder noch weniger)
Pixel/Zeile.

Oder diejenigen, die ihr Windows oder X Window System tatsächlich wegen
der Fenster nutzen und bei denen der Browser deswegen nur einen Teil der
Bildschirmbreite einnimmt.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yalu schrieb:

> Oder diejenigen, die ihr Windows oder X Window System tatsächlich wegen
> der Fenster nutzen und bei denen der Browser deswegen nur einen Teil der
> Bildschirmbreite einnimmt.

Ich habe manchmal den Eindruck, dass der Griff zur Vollbildschirmtaste
bei vielen Benutzern gewissermaßen ins Unterbewusstsein programmiert
ist. ;-)

(Bei mir läuft höchstens mal ein gmplayer im Vollbild, wenn ich mir
eine DVD angucken will.  OK, ich glaube, auf dem Toshiba Libretto
mit seinen 640x480 Pixeln habe ich hin und wieder auch das Netscape
als Vollbild laufen lassen.)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und macht mal bitte diese unnütze Beschränkung auf weniger als 80
> Zeichen pro Zeile weg.

Nimm mal ein Buch in die Hand. Ja, so eine Bündelung von gepresstem 
Baumpüree. Und sieh Dir die übliche Länge einer Zeile darin an.

Die ist nicht wegen der Abmessungen des Buches so entstanden, sondern 
weil Jahrhunderte von Typographie und Lesekunst gezeigt haben, daß es 
ein Optimum für Lesbarkeit von Text gibt - das liegt irgendwo unter 100 
Zeichen pro Zeile.

Autor: Ounimop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das mit der zeilenlänge haben wir alle verstanden.

aber warum gibts keine Zwangsanmeldung

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frueher mal, als ich noch jung war, hat man das Layout dem Browser 
ueberlassen. Seiten, die mir eine bestimmte Breite aufdraengen, finde 
ich immer noch anstrengend.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Frueher mal, als ich noch jung war, hat man das Layout
> dem Browser ueberlassen.

Und sich über Lesbarkeit keine Gedanken gemacht, was damals auch kein 
Problem war, weil damals Monitore auch keine erwähnenswerten Auflösungen 
hatten, so daß selbst ein Browser im Vollbild kein Problem war.

Jetzt aber müsste man für jede Website, die die Zeilenlänge dem Browser 
überlässt, wie ein Wilder die Fenstergröße anpassen. Toll, vor allem, 
wenn man mit Tabs im Browserfenster arbeitet.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ounimop schrieb:
> aber warum gibts keine Zwangsanmeldung

Herrgottimhimmel, SUCH DOCH VERDAMMT NOCH MAL EINFACH NACH DEM THEMA. Es 
gibt schon zehntausend Threads dazu.

Autor: Ounimop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich find nix

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:

> Und sich über Lesbarkeit keine Gedanken gemacht, was damals auch kein
> Problem war, weil damals Monitore auch keine erwähnenswerten Auflösungen
> hatten, so daß selbst ein Browser im Vollbild kein Problem war.

Mein Screen hat 1280*1024. Das hat sich seit ueber einem Jahrzehnt nicht 
geaendert. Im Uebrigen habe ich oft den Eindruck, dass die Lesbarkeit 
frueher deutlich mehr im Vordergrund stand, als heute. Da hatte man auch 
keine Werbebanner, die gerne mal ueber dem Text rumhaengen, statt 
daneben.

> Jetzt aber müsste man für jede Website, die die Zeilenlänge dem Browser
> überlässt, wie ein Wilder die Fenstergröße anpassen. Toll, vor allem,
> wenn man mit Tabs im Browserfenster arbeitet.

Man kann sich auch in was reinsteigern. Mich stoert uebrigens weit 
oefter, dass ich das Fenster nicht schmaler machen kann.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mein Screen hat 1280*1024. Das hat sich seit ueber einem Jahrzehnt nicht
> geaendert.

Da hast Du es gut (oder schlecht) und offensichtlich kein Notebook. 
Deren Drang zu immer breiteren aber flacheren Displays (erst 16:10, 
jetzt 16:9) ist unaufhaltsam.

> Im Uebrigen habe ich oft den Eindruck, dass die Lesbarkeit
> frueher deutlich mehr im Vordergrund stand, als heute. Da hatte man auch
> keine Werbebanner, die gerne mal ueber dem Text rumhaengen, statt
> daneben.

Reklame ist Fußpilz.

>
>> Jetzt aber müsste man für jede Website, die die Zeilenlänge dem Browser
>> überlässt, wie ein Wilder die Fenstergröße anpassen. Toll, vor allem,
>> wenn man mit Tabs im Browserfenster arbeitet.
>
> Man kann sich auch in was reinsteigern. Mich stoert uebrigens weit
> oefter, dass ich das Fenster nicht schmaler machen kann.

Naja, wer sich hier in was reinsteigert, das müssen wir jetzt nicht 
ausdiskutieren.

Daß die Lesbarkeit von Text mit zunehmender Zeilenlänge abnimmt, das 
wirst Du aber wohl nicht bestreiten wollen, oder?

Autor: Ounimop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo kann man nicht mal ne umfrage starten so ala pro und contra

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man hau ab, reichen dir die Gegenstimmen aus den hundert anderen Threads 
nicht?!
Und warum bist du nicht registriert?

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:

> Daß die Lesbarkeit von Text mit zunehmender Zeilenlänge abnimmt, das
> wirst Du aber wohl nicht bestreiten wollen, oder?

Ich find's immer ein wenig befremdlich wenn Leute in Diskussionen Punkte 
aufbringen, die sie sich vom "Gegner" abhaken lassen wollen, um 
irgendwie Recht zu bekommen.

Wenn ich es haette bestreiten wollen, haette ich es getan und nicht 
darauf gewartet, dass du mich danach fragst, meinst du nicht? Und ganz 
sicher haette ich nicht angemerkt, dass mich eher stoert, dass ich es 
nicht schmaler machen kann, oder?

Autor: Ounimop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mich regen hier so langsam die beleidigungen von einigen spakis auf

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich regt auf, dass jemand hier nicht bereit ist, die vorhergegangenen 
Diskussionen zum Thema durchzulesen und sich damit abzufinden. Und dass 
dieser jemand seine Fragen und Antworten wie den letzten Rotz 
hinschmiert.

Autor: Ounimop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habs gelesen und beantwortet die frage 
nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Frage? Nach der Umfrage?
Meiner Einschätzung nach erübrigt die sich schlicht und ergreifend.

Autor: Ounimop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich poste in mehreren Foren aber so zu wir hier gehts nirgendwo

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:

> Daß die Lesbarkeit von Text mit zunehmender Zeilenlänge abnimmt, das
> wirst Du aber wohl nicht bestreiten wollen, oder?

Sie
nimmt
aber
auch
mit
abnehmender
Zeilenlänge
ab.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wem das Layout nicht paßt, der kann sich ja per User-CSS in seinem 
Browser ein eigenes Layout zusammenschrauben - wenn er kann.

Ich werde das nicht tun, weil ich finde, daß es ziemlich gut ist, so wie 
es derzeit ist.

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es wie es jetzt ist einwandfrei.

Keine aufdringliche Werbung, angenehm zu lesen und der Nachteil daß ein 
anonymer Teilnehmer vielleicht etwas lockerer schreibt, wird durch den 
großen Vorteil aufgewogen, daß jeder einfach und unkompliziert seine 
Meinung sagen und auch Hilfestellung geben kann.

Hilfe kommt oft gereade von denjenigen, die nur als Gast angemeldet 
sind, für mich ein weiterer Beweis daß es funktioniert.

Mann muss nicht alles zu Tode reglementieren, auch wenn wir in 
Deutschland sind. An die Mods: nur weiter so, thumbs up.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das unterschreibe ich kommentarlos.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Es ist hier jederzeit an vielen Threads erkennbar,das die Aktualität
sofort sinkt.
Manchmal ins Bodenlose, wenn der THread mittendrin ,auf einmal,
nur für Angemeldete genutzt werden konnte.
Bei verschiedenen Threads konnte ich es nicht lassen,darauf hinzuweisen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie willst Du die Auswirkungen einer Sperre wahrgenommen haben, die hier 
noch nie existiert hat?

Paralleluniversum?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Wie willst Du die Auswirkungen einer Sperre wahrgenommen haben, die hier
> noch nie existiert hat?
>
> Paralleluniversum?

ROFL. Nein, Juppi hat doch eine Sperre auf seinem Rechner, die nach 
Absonderung einer betimmten Menge Unsinns die Eingabegeraete blockiert.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli R. schrieb:

> ROFL. Nein, Juppi hat doch eine Sperre auf seinem Rechner, die nach
> Absonderung einer betimmten Menge Unsinns die Eingabegeraete blockiert.

Es gibt schon die Möglichkeit, eine IP-Adresse für eine bestimmte
Zeit zu sperren.  Das hat Andreas gewissermaßen als ,,Notbremse''
gegen notorische Spammer implementiert.  Schließlich kostet es
den normalen Windowsianer schon ein wenig Zeit, bis er sich eine
neue IP-Adresse beschafft hat...

Allerdings sind in der Aussage natürlich Ursache und Wirkung verdreht
worden: solche Mittel werden ja erst dann eingesetzt, wenn gutes
Zureden nicht mehr hilft, d. h. der Wert entsprechender Threads ist
bereits vorher ins Bodenlose gesunken. ;-)

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werde das Teil suchen.

Der Thread wurde für alle Gäste gesperrt,
um zu Antworten sollte man sich anmelden.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte nichts mit juppi zu tun.

Autor: undsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
irgentwann kommt die registrierung

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> irgentwann kommt die registrierung

Zumindest arbeiten da einige Wenige intensiv daran. Schade, dass der 
hochgelobte Datenschutz nicht vor solchen Taten schützt.

...

Autor: Mark Brandis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Zumindest ein Problem wäre doch dann aber auf jeden Fall gelöst: Ein
>unregistrierter User könnte sich nicht für einen anderen unregistrierten
>User ausgeben.
Da habe ich wohl recht!

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, man koennte eine Pruefsumme aus der IP berechnen und bei Gaesten 
neben dem Namen anzeigen. Wenn die identisch ist, dann ist bei zeitlich 
kurz aufeinanderfolgenden Posts schon mal klar, dass die von demselben 
Gast stammt. Bzw. umgekehrt.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli R. schrieb:
> Hm, man koennte eine Pruefsumme aus der IP berechnen und bei Gaesten
> neben dem Namen anzeigen. Wenn die identisch ist, dann ist bei zeitlich
> kurz aufeinanderfolgenden Posts schon mal klar, dass die von demselben
> Gast stammt. Bzw. umgekehrt.

Das ist doch mal ne Idee.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingt irgendwie genial ;)

Von mir ein PRO !

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieder sind die Erbsenzähler in full force am Werk.

Ist doch wurscht, wenn es mal passiert, daß einer für den anderen 
gehalten wird. Gezielt kommt das höchst selten vor, es gibt wenige 
Deppen, die dies aus böswilliger Absicht machen.

Darf sich dann keiner mehr "gast" nennen, damit er nicht mit einem 
anderen "gast" verwechselt wird ?

Dieser Thread ist wieder so ein ausgemachter Blödsinn und Beispiel von 
vorauseilendem Gehorsam.

Wenn "griabiges" Beisammensein, Vereinsgeplänkel und kleine 
Machtspielchen geschätzt werden, dann würde ich raten einen Verein 
aufzumachen oder beizutreten.

Sobald das Forum nur noch für angemeldete User zugänglich ist, wir die 
Anzahl als auch die Qualität der Beiträge deutlich zurückgehen. 
Angemeldete Poster sind ganz gewiss kein Garant für Qualität.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Werde das Teil suchen.

>Der Thread wurde für alle Gäste gesperrt,
>um zu Antworten sollte man sich anmelden.

Wurde dies schon einmal praktiziert ?
Ist es Techn. möglich.

Ist doch legitim, wenn der Thread hauptsächlich durch
Gäste zu entgleisen droht.
Die "Gäste" können natürlich auch Registrierte sein.

Warum wird "juppi" egal was er in den Diskusionspott wirft, ohne 
Kontrolle
der Aussage sofort zu Sau gemacht?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

> Ist doch wurscht, wenn es mal passiert, daß einer für den anderen
> gehalten wird. Gezielt kommt das höchst selten vor, es gibt wenige
> Deppen, die dies aus böswilliger Absicht machen.

Das kommt recht haeufig vor, ich sehe das taeglich.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:

> Warum wird "juppi" egal was er in den Diskusionspott wirft, ohne
> Kontrolle
> der Aussage sofort zu Sau gemacht?

Da gibt's ein Sprichwort: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's 
gaenzlich ungeniert.

Aber mein Vorschlag mit der Pruefsumme waere auch in Deinem Interesse, 
so koennte man mal die Juppis unterscheiden.

Autor: dfhdfdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin pro registrierung
wenn mal ma ne frge hat dann sind die antworten dof

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dfhdfdf schrieb:

> wenn mal ma ne frge hat dann sind die antworten dof

Das liegt oft an der mangelhalften Formulierung, weniger am 
Anmeldestatus.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli R. schrieb:
> MWS schrieb:
>
>> Ist doch wurscht, wenn es mal passiert, daß einer für den anderen
>> gehalten wird. Gezielt kommt das höchst selten vor, es gibt wenige
>> Deppen, die dies aus böswilliger Absicht machen.
>
> Das kommt recht haeufig vor, ich sehe das taeglich.

Ja, leider.
In nicht gerade wenigen Offtopic Threads gibt es viele gelöschte 
Beiträge. Meist sind das immer die selben wenigen Personen die anfangen 
den Thread zu verunstalten. Und das sind nicht nur unangemeldete Leute.

Zumindest beim Erstellen von Threads im Markt wäre ich aber auch dafür, 
dass dies nur angemeldeten Personen gestattet wird. Denn hier passiert 
sowas auch nicht selten und ist besonders unangenehm.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:
> Sobald das Forum nur noch für angemeldete User zugänglich ist, wir die
> Anzahl als auch die Qualität der Beiträge deutlich zurückgehen.
> Angemeldete Poster sind ganz gewiss kein Garant für Qualität.

Ich habe noch kein einziges Forum gesehen, dass mit Anmeldung eine 
schlechtere Qualität gehabt hat als ohne. Solange ich keinen Gegenbeweis 
dazu sehe, glaube ich auch nicht daran.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da fallen mir auf Anhieb drei ein:

www.h3is3.de,
www.h3is3.de und
www.h3is3.de

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unser monatlicher Thread zu den bösen Gästen. Ich freu mich schon auf 
den nächsten im Juni :-D

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heise ist doch der Sammelpunkt der Trolle. Aus dem ganzen Internet 
versammeln sie sich jeden Freitag um ihren geistigen Dünnschiss 
loszuwerden. Schule aus und erst mal trollen ;)

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Re: Hausrecht in Foren"

juppi hat schon angedeutet das aus einer Reihe von juppis
die Falschen erkannt werden können.
...wenn der echte dies auch möchte!

...wer will dies schon merken ?

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das kommt recht haeufig vor, ich sehe das taeglich.

Ja und ?

Wem schadet das ? Doch nur dem Gast Poster, der aus eigenem Entschluss 
als Gast posten möchte. Das ist seine freie Entscheidung.

Wem würde eine Registrierung schaden ? Dem Forum insgesamt.

Nach Abwägung Kosten/Nutzen wäre das ein selten blödes Geschäft.

Die Forumsfrequentierung hier ist doch der beste Beweis, daß es so wie 
es jetzt ist gut funktioniert. Wirf doch mal einen Blick auf andere 
Foren, wo über den Tag drei neue Topics auftauchen - natürlich alles 
korrekt registriert.

Autor: Troll Blaubär (blaubeer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anmeldepflicht schützt aber auch nicht vor Trollen. Vielleicht sollte 
man mehr auf Duktus und Inhalt achten, als auf nichtssagende Namen. Der 
derzeit gesperrte "Gast" ist jedenfalls am Duktus und am Inhalt deutlich 
erkennbar.

MfG, Troll, blaubäriger

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:

> juppi hat schon angedeutet das aus einer Reihe von juppis
> die Falschen erkannt werden können.
> ...wenn der echte dies auch möchte!

Sicher, wenn der "echte" Juppi nach jedem Post die IP wechselt, wird das 
schwierig, dann kann man nur noch den Schreibstil analysieren.

> ...wer will dies schon merken ?

Aber warum sollte der "echte" Juppi mit richtigen Stoerenfieden 
verwechselt werden wollen?

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Olli R. (omr)

Es geht auch ohne "Prüfsumme", mit Hilfe des Originals

Es will bloß Keiner

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Olli R. (omr)

Richtig

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:
> Wem würde eine Registrierung schaden ? Dem Forum insgesamt.

Kennst Du den Unterschied zwischen Faktum und unbewiesener Behauptung?

Autor: Troll Blaubär (blaubeer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist nicht Juppi.

MfG

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe noch kein einziges Forum gesehen, dass mit Anmeldung eine
> schlechtere Qualität gehabt hat als ohne. Solange ich keinen Gegenbeweis
> dazu sehe, glaube ich auch nicht daran.

Ich hab' schon genug Foren gesehen, wo nix los ist.

Du glaubst also solange nicht daran daß es in der DDR schlechter war, 
bis Du sie erleben würdest, also ist es Dein Ziel eine DDR aufzumachen ?

Nur als Metapher zu sehen...

Autor: Siebengescheide (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die meisten hier sind elektronische nieden
deshalb antworten sie algs gast

ihr luschen

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest können diese Luschen alle richtiger schreiben als du.

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kennst Du den Unterschied zwischen Faktum und unbewiesener Behauptung?

Schon mal das Wort "Meinung" gehört ?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

> Wem schadet das ? Doch nur dem Gast Poster, der aus eigenem Entschluss
> als Gast posten möchte. Das ist seine freie Entscheidung.

Zunaechst einmal schadet das dem Originalposter, wenn auf einmal ein 
Alias-Nachahmer daherkommt und den Thread basht. Je nach 
Rechtsauffassung schadet das auch dem Forenbetreiber

Dieses Problem liesse sich durch die angesprochene Pruefsumme der IP 
entschaerfen, die neben dem Usernamen angezeigt wird - auch bei 
registrierten Benutzern.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Troll Blaubär (blaubeer)

>Werde das Teil suchen.

>Der Thread wurde für alle Gäste gesperrt,
>um zu Antworten sollte man sich anmelden.

Wurde dies schon einmal praktiziert ?
Ist es Techn. möglich.

Ist doch legitim, wenn der Thread hauptsächlich durch
Gäste zu entgleisen droht.
Die "Gäste" können natürlich auch Registrierte sein.

Warum wird "juppi" egal was er in den Diskusionspott wirft, ohne
Kontrolle
der Aussage sofort zu Sau gemacht?

würde ein Unechter nochmals hierauf verweisen.

Jetzt fängt es an ,mit Trolligen Bemerkungen

Autor: _Gast_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon lustig

Mark Brandis (markbrandis)
03.04.2009 17:19
Beiträge   76

Gerade mal seit gut 4 Wochen hier angemeldet, aber schon hier 
entscheiden wollen wer posten darf und wer nicht.

Hier gibt es viele nichtangemeldete Nutzer, die hier seit Jahren 
Beiträge schreiben!


Greenhorn!

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juppi, das Hauptproblem, dass ich bei Deinen Posts habe ist, dass ich 
sie oft nicht verstehe, auch wenn die Sprache offensichtich deutsch ist.

Autor: _Gast_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe noch kein einziges Forum gesehen, dass mit Anmeldung eine
> schlechtere Qualität gehabt hat als ohne. Solange ich keinen Gegenbeweis
> dazu sehe, glaube ich auch nicht daran.

Das spricht schon mal gegen dein Anliegen.

Wie du sagtest, DU hast noch KEIN Forum gesehen, dass mit Anmeldung 
schlechtere Qualität hat.

Ich schon und zwar etliche.

Autor: _Gast_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. (benedikt) (Moderator) wrote:

> Meist sind das immer die selben wenigen Personen die anfangen
> den Thread zu verunstalten. Und das sind nicht nur unangemeldete Leute.

Man merkt es eigentlich sehr schnell, wenn plötzlich themenfremde Links 
auftauchen und auf die eigenen Bedürfnisse hingwiesen wird. ;)

An wen denken wir da wohl gerade?

:)

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Olli R. (omr)

>Juppi, das Hauptproblem, dass ich bei Deinen Posts habe ist, dass ich
>sie oft nicht verstehe, auch wenn die Sprache offensichtich deutsch ist.


Versuche es.... vielleicht ist das ein Generationenproblem!

Beitrag "Re: Posten nur nach Anmeldung"
Das wurde also von Keinen verstanden!?

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zunaechst einam schadet das dem Originalposter, wenn auf einmal ein
> Alias-Nachahmer daherkommt und den Thread basht. Je nach
> Rechtsauffassung schadet das auch dem Forenbetreiber

Der Originalposter akzeptiert diese Möglichkeit bereits willentlich als 
Gastposter. Für strafrechtlich relevante Posts ist aufgrund des Forums- 
und des Hoster-Logs die Rückverfolgung möglich. Außer die Quelle ist ein 
Internetcafé.

> Dieses Problem liesse sich durch die angesprochene Pruefsumme der IP
> entschaerfen, die neben dem Usernamen angezeigt wird - auch bei
> registrierten Benutzern.

Lustiges Prüfsummenvergleichen. Nur weil man in die eigene Idee verliebt 
ist, müssen Andere sie nicht unbedingt mögen, geschweige denn Sinn drin 
sehen.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Benedikt K. (benedikt) (Moderator) wrote:
>
>> Meist sind das immer die selben wenigen Personen die anfangen
>> den Thread zu verunstalten. Und das sind nicht nur unangemeldete Leute.
>
> Man merkt es eigentlich sehr schnell, wenn plötzlich themenfremde Links
> auftauchen und auf die eigenen Bedürfnisse hingwiesen wird. ;)
>
> An wen denken wir da wohl gerade?
>
> :)

wodim?

Autor: _Gast_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli R. (omr) wrote:

> wodim?

ähem, hüstel

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal die Stoppuhr gestartet, wie lange er jetzt braucht, um 
seinem Ruf hierher zu folgen ;-)

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Olli R. (omr)

Erstaunlich , könntest Recht haben

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:
>> Kennst Du den Unterschied zwischen Faktum und unbewiesener Behauptung?
>
> Schon mal das Wort "Meinung" gehört ?

Dann sag halt auch "ich denke" oder "ich finde", nicht "das und das ist 
so".

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

> Lustiges Prüfsummenvergleichen. Nur weil man in die eigene Idee verliebt
> ist, müssen Andere sie nicht unbedingt mögen, geschweige denn Sinn drin
> sehen.

Bisher gab es jedenfalls mehr Befuerworter als Kritiker.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann sammel mal Contra-Stimmen:

Dagegen, weil totaler Schwachsinn.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
> Dann sammel mal Contra-Stimmen:
>
> Dagegen, weil totaler Schwachsinn.

Du bist doch MWS, nur mit anderem Alias. Zaehlt nicht. Totaler 
Schwachsinn?

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bisher gab es jedenfalls mehr Befuerworter als Kritiker.

Also wenn ich richtig gezählt habe und man Dich als Poster der Idee 
ausnimmt, wären es zwei dafür und einen dagegen. Das ist jetzt mal 
richtig beeindruckend.

Wobei der OP dieses Threads auch einer der Befürworter ist und der würde 
sich auch über eine biometrische Erfassung mit Chip am Ohrwaschl freuen.

Es gibt viel zu kontrollieren, reglementieren, zu zählen, verwalten, 
frisch auf Kollege.

Ins Ausland verschlagen und Sehnsucht nach deutscher Gründlichkeit ?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, hey. Ich behaupte doch auch nicht, dass du Markbrandis bist. Also 
Bälle schön flach halten.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

> Also wenn ich richtig gezählt habe und man Dich als Poster der Idee
> ausnimmt, wären es zwei dafür und einen dagegen. Das ist jetzt mal
> richtig beeindruckend.

Wobei es ohnehin keine Rolle spielt, wieviele Befuerworter oder Kritiker 
es dafuer gibt.

Kritik ohne Begruendung gehoert sowieso nach /dev/null.

Letzlich ist es an Andreas, so eine Funktion zu implementieren oder auch 
nicht.

Frueher wurde ja mal die IP-Adresse neben dem Alias angezeigt, das wurde 
wohl wegen Datenschutzbedenken - zu recht - aufgegeben. Eine Pruefsumme 
aus der IP wuerde zumindest dieses Problem nicht aufweisen.

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du bist doch MWS, nur mit anderem Alias. Zaehlt nicht. Totaler
> Schwachsinn?

Ein weiterer Beweis, daß die Qualität der Posts durch angemeldete Poster 
nicht unbedingt steigt.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

>> Du bist doch MWS, nur mit anderem Alias. Zaehlt nicht. Totaler
>> Schwachsinn?
>
> Ein weiterer Beweis, daß die Qualität der Posts durch angemeldete Poster
> nicht unbedingt steigt.

Ach weisst Du, beleidigen lassen muss ich mich von Dir hier nicht.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meine Güte, du hast aber wirklich nahe am Wasser gebaut. Was war das 
bitte für eine Beleidigung?

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es gibt viel zu kontrollieren, reglementieren, zu zählen, verwalten,
> frisch auf Kollege.

Und das alles nur, weil sich einige Wenige hinter dem Datenschutz 
verstecken und hier die Sau rauslassen, also bewusst unter dem 
Deckmantel der gesetzlich verbrieften Anonymität die Regeln des 
Zusammenlebens misachten.


> Frueher wurde ja mal die IP-Adresse neben dem Alias angezeigt, das wurde
> wohl wegen Datenschutzbedenken aufgegeben. Eine Pruefsumme aus der IP
> wuerde zumindest dieses Problem nicht aufweisen.

Sehe ich auch so...
Ich bin also dafür.

Und dazu gleich noch einen Link zum Auflisten aller Beiträge der letzten 
24 Stunden mit dieser Prüfsumme. ;-)

...

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Letzlich ist es an Andreas, so eine Funktion zu implementieren oder auch
> nicht.

Genau so ist das, und ich kann mir richtig vorstellen wie begeistert der 
Andreas jetzt schon ist, ein paar Erbsenzähler glücklicher zu machen.

Besonders interessant wird's dann, wenn es derselbe Poster ist und sich 
die IP ändert, z.B. weil Sie aus 'nem Pool kommt, oder weil um 
Mitternacht die Verbindung zwangsweise unterbrochen wird. Da gibt's dann 
endlich wieder unendlich viel Raum für endlos neue und garantiert 
sinnfreie Diskussionen.

Aber heißt ja Diskussionsforum, manche posten weil sie sich für µC's, 
Elektronik, Rasenmäher, Kühlschränke usw. interessieren, und manche, 
weil sie gerne Recht haben und Anderen ihren Schmarrn aufs Auge drücken 
wollen.

Autor: _Gast_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und das alles nur, weil sich einige Wenige hinter dem Datenschutz
> verstecken und hier die Sau rauslassen, also bewusst unter dem
> Deckmantel der gesetzlich verbrieften Anonymität die Regeln des
> Zusammenlebens misachten.

Auf welcher Pressekonferenz hat Ursula von der LEyer oder Schäuble denn 
diesen Satz gesagt?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der von der Leyen oder beim IM Schäuble, wäre der Satz ein anderer 
gewesen. Auf jeden Fall hätte es nicht "einige wenige" gehießen... Bei 
denen sind doch so ziemlich alle böse.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:

> Und dazu gleich noch einen Link zum Auflisten aller Beiträge der letzten
> 24 Stunden mit dieser Prüfsumme. ;-)

Das wird nich all zu viel bringen, weil man sich doch ziemlich leicht 
eine neue IP-Adresse besorgen kann und irgendwann sowieso die 
Zwangstrennung kommt.

Aber wie wäre es, wenn man so eine Prüfsumme nur denen anzeigt, die sich 
eingeloggt haben, Gästen nicht?

Dann wäre man zumindest dem Gleichgewicht etwas näher, denn die Gäste 
wissen immer, daß ein eingeloggter Teilnehmer höchstwahrscheinlich 
authentisch ist, während der Eingeloggter bei den Gästen keinerlei 
Informationen in dieser Hinsicht hat.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lern erst mal schreiben.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Lern erst mal schreiben.

Don't feed the trolls.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So schreibe ich noch nicht mal, und er/sie im richtigen Leben auch 
nicht.

Warum füttern?

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Witz von der katholischen Hölle ist bekannt ?

Dann würde ich genau nach diesem Vorbild denjenigen Nutzern mit 
Kontrollzwang das geben, was sie wollen.

Kontrolle.

Über sich selbst.

Einloggen nur mit 5 richtig beantworteten persönlichen Fragen.
Zusendung eines Barcodes per verschlüsselter Email vom Moderator, den 
sie sich ausdrucken, auf eine Körperstelle ihrer Wahl kleben und zur 
Authentifizierung mit einem Barcodescanner einlesen können. Jeder dieser 
Nutzer sollte seine eigene IP angezeigt bekommen, damit er prüfen kann, 
daß er auch wirklich er selbst ist. Als Prüfsumme würde ich den RND() 
Algorithmus mit nachfolgender Verschlüsselung nach AES empfehlen.

Alle anderen sollen sich weiterhin ungezwungen über ihre Interessen 
unterhalten können.

Wäre doch die Lösung, oder etwa nicht ?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

> Wäre doch die Lösung, oder etwa nicht ?

Vor dem Satzzeichen ist kein Leerzeichen zu setzen.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wäre doch die Lösung, oder etwa nicht ?
Vor dem Satzzeichen ist kein Leerzeichen zu setzen.

Gottchen, du bist wirklich im Nanometer-Maßstab kariert?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:

>> Wäre doch die Lösung, oder etwa nicht ?
> Vor dem Satzzeichen ist kein Leerzeichen zu setzen.

> Gottchen, du bist wirklich im Nanometer-Maßstab kariert?

Nein, mehr fiel mir zu Deinem Posting nur nicht ein. Aber ich sehe, Du 
nimmst meinen Rat an. Schoen.

Schoen, schoen.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nein, mehr fiel mir zu Deinem Posting nur nicht ein. Aber ich sehe, Du
>nimmst meinen Rat an. Schoen.

Hmm, du kapierst auch nicht, dass msw != tom

Aber du machst das ja auch nur, um uns zu verdeutlichen, dass dieser 
IP-Käse gebraucht wird.

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli,

für Deine Paranoia, daß ich Tom bin, habe ich leider kein Rezept, da 
gibt's aber sicher was.

Wie ich schon erwähnte darf ich aus dem Fehlen jeglicher Umlaute in 
Deinen Posts darauf schließen, daß Du aus dem Ausland schreibst. Das ist 
schön für Dich.

Ob's auch schön für's Ausland ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Nur hoffe ich mal nicht, daß unsere Mitmenschen in jenem Ausland Dich 
mit der hier zur Schau gestellten Erbsenzählerei und Kleinkariertheit 
als den typischen Deutschen betrachten. Denn das haben wir wirklich 
nicht verdient.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

> für Deine Paranoia, daß ich Tom bin, habe ich leider kein Rezept, da
> gibt's aber sicher was.

Von Ratiopharm?

> Wie ich schon erwähnte darf ich aus dem Fehlen jeglicher Umlaute in
> Deinen Posts darauf schließen, daß Du aus dem Ausland schreibst. Das ist
> schön für Dich.
>
> Ob's auch schön für's Ausland ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
>
> Nur hoffe ich mal nicht, daß unsere Mitmenschen in jenem Ausland Dich
> mit der hier zur Schau gestellten Erbsenzählerei und Kleinkariertheit
> als den typischen Deutschen betrachten. Denn das haben wir wirklich
> nicht verdient.

Ach, ich kann Dich beruhigen, im Ausland (http://www.nasa.gov/goddard) 
ist's noch schlimmer mit dem Erbsenzaehlen.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und was hat das mit der Anmeldung zu tun.

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli,

Du kannst ja auch mal lustig und locker sein :D

Dann ist's völlig klar, typische Nasaritis ;-)

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

> Du kannst ja auch mal lustig und locker sein :D

> Dann ist's völlig klar, typische Nasaritis ;-)

Ja, sitz Du mal den ganzen Tag vor einem Monitor und beobachte solare 
Elektronen, da braucht man halt etwas Abwechslung.

Die Tastatur ohne Umlaute hab' ich aber auch zu Hause, Gewohnheit - und 
man muss sich fuer []{}\|/ nicht den Daumen brechen.

Und um nochmal auf's Thema zurueckzukommen - wer anonym posten will, 
findet auch mit einem IP-Fingerprint einen Weg. Z.B. mit Proxies.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du hier den ganzen Arbeitstag lang im Forum schreiben kannst, wer 
zählt in der Zeit die solaren Elektronen?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
> Wenn du hier den ganzen Arbeitstag lang im Forum schreiben kannst, wer
> zählt in der Zeit die solaren Elektronen?

Die Software, ich hab nur den Monitor im Auge, wenn's Shuttle fliegt und 
muss das System fixen, wenn's abschmiert, siehe 
http://www-etph.physik.uni-kiel.de/missions/soho/c...

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und um nochmal auf's Thema zurueckzukommen - wer anonym posten will,
> findet auch mit einem IP-Fingerprint einen Weg. Z.B. mit Proxies.

Das ist bekannt, außer der Mod sperrt bestimmte Proxies. Aber dann 
gibt's Andere. Auch deswegen sehe ich den Nutzen einer 
Zwangsregistrierung als höchst zweifelhaft an.

Ich hätte nur Verständnis, wenn die Zustände wirklich untragbar werden. 
Das sind sie aber nicht, manchmal vielleicht störend oder ärgerlich, 
aber manchmal auch lustig. Das würde zwangsge- oder ver-ordnet nicht 
mehr so sein.

Freiheit und kreatives Chaos mit Toleranz mancher Störungen ist mir 
deutlich lieber als Registrierung, Überwachung und Kontrolle mit stets 
korrektem Verhalten der Poster.

Wobei letzeres unter dem Aspekt der Heisenbergschen Unschärferelation zu 
sehen ist. Es kann immer nur eines genau bestimmt werden, das stets 
korrekte Verhalten, oder der Poster, aber nicht Beides gleichzeitig.

Das sind doch mal schöne solare Elektronen :-)
Du bist Dir sicher, daß Du das den ganzen Tag anschauen willst ?

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:

>> Und um nochmal auf's Thema zurueckzukommen - wer anonym posten will,
>> findet auch mit einem IP-Fingerprint einen Weg. Z.B. mit Proxies.
>
> Das ist bekannt, außer der Mod sperrt bestimmte Proxies. Aber dann
> gibt's Andere. Auch deswegen sehe ich den Nutzen einer
> Zwangsregistrierung als höchst zweifelhaft an.

Ich bin hier im Forum auch nicht mit einer "offiziellen" IP unterwegs 
(jaja, die Erbsen), sondern tunnele per SSH ueber zuHause hierher.

Ich bin auch nicht fuer eine Zwangsregistrierung, sehe aber eben einen 
Vorteil darin erkennen zu koennen, ob kurz aufeinanderfolgende Posts von 
derselben Person sein koennen.

> Wobei letzeres unter dem Aspekt der Heisenbergschen Unschärferelation zu
> sehen ist. Es kann immer nur eines genau bestimmt werden, das stets
> korrekte Verhalten, oder der Poster, aber nicht Beides gleichzeitig.

:-)

> Das sind doch mal schöne solare Elektronen :-)
> Du bist Dir sicher, daß Du das den ganzen Tag anschauen willst?

Ich kann schonmal wegschauen :-), das schreit dann schon bei einem Event 
- dann haben die Jungs auf der ISS noch eine halbe Stunde, um ins sich 
im stabileren russischen Modul zu verstecken, und das Shuttle muss 
eventuelle EVA beeenden.

Aber zur Zeit ist die Sonne ruhig, zu ruhig eigentlich.

Uebrigens alles OpenSource, Python, MySQL und Gnuplot.

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch nicht wirklich wichtig zu wissen, ob das ein oder derselbe 
Screenname oder IP ist. Kann man doch bereits am Inhalt oder Stil sehen 
wer da schreibt. Ist's freundlich, ist's gut, ist's beleidigend, dann 
ignorieren. Hat die Post eine technische Aussage/Inhalt merkt man sehr 
schnell, ob da Hirn dahinter steckt. Da brauch'  ich nicht unbedingt 
einen Namen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.