www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Braunschweig, Stellenausschreibung Dipl.-Ing. E-Technik/Mikroelektronik


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bekanntmachung von freien Stellen im

Am Johann Heinrich von Thünen-Institut (vTI), Bundesforschungsinstitut 
für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, ist im Institut für 
Agrartechnologie und Biosystemtechnik zum 01.08.2009 eine Stelle als
wissenschaftliche Angestellte / wissenschaftlicher Angestellter
im Aufgabengebiet "Automatisierungstechnik" zu besetzen.

Aufgaben
Die Stelleninhaberin / Der Stelleninhaber bearbeitet im Institut das 
Aufgabengebiet Sensorik,Informationsverarbeitung und Aktorik für den 
Pflanzenbau, wozu beispielsweise die teilflächen- oder 
einzelpflanzenbezogene Bestandesführung und auch Untersuchungen zur 
online
Ermittlung von Inhaltsstoffen des Ernteguts zählen. Sie / Er vertritt 
das Arbeitsgebiet nach innen und außen, führt Forschung und 
Politikberatung auf diesem Gebiet durch und arbeitet eng mit den anderen 
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Instituts zusammen.

Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit soll sie / er die Arbeitsgruppe 
"Elektronik, MSR-Technik, Informationstechnik" des Instituts effektiv 
anleiten, beraten und führen. Sie / Er muss deshalb über fundierte 
Kenntnisse im Fachgebiet Elektrotechnik / Mikroelektronik ver-
fügen.

Fachliches Anforderungsprofil
− Überdurchschnittlich absolviertes Universitätsstudium der 
Elektrotechnik mit Vertiefungsrichtungen in Automatisierung, 
MSR-Technik, Mikroelektronik
− Interesse an der Bearbeitung anwendungsbezogener agrartechnischer 
Fragestellungen

Persönliches Anforderungsprofil
− Hohe Flexibilität und Belastbarkeit
− Analytisches Denkvermögen, zielorientierter Arbeitsstil, kritische 
Urteilsfähigkeit
− Fähigkeit und Bereitschaft zum teamorientierten Arbeiten mit 
Leitungsfunktion
− Gute englische Sprachkenntnisse

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des 
Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD); die Zahlung des 
Entgelts erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD, eine Zulagengewährung nach 
Entgeltgruppe 14 TVöD ist bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen 
Voraussetzungen möglich.

Bei entsprechendem Interesse wird geprüft, ob eine Teilzeit-
beschäftigung möglich ist. Das vTI fördert die berufliche Gleichstellung 
von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von 
Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders 
berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher 
Eignung verlangt.

http://www.vti.bund.de/de/aktuelles/stellenangebot...

Autor: schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außer Phrasendrescherei keine wertvollen Inhalte.
Von einem Prof.... mit so langem Titel sollte man
doch etwas mehr Ausführlichkeit erwarten. Das ganze
scheint mehr was für einen BTA geeignet, der Mikro-
elektronik als Hobby betreibt. Einem Elektronik-
Ingenieur werden da wesentliche Kenntnisse in Biologie
fehlen(hat eben nicht jeder einen grünen Daumen).
Das ist zumindest mein Eindruck.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, dass die Kellerkinder hier im Forum mehr ueber die Anforderungen 
der Stelle wissen als der zukuenftige Arbeitgeber. youtube-Niveau.

Autor: Nam Tam (namtam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schwups... schrieb:
> Außer Phrasendrescherei keine wertvollen Inhalte.
> Von einem Prof.... mit so langem Titel sollte man
> doch etwas mehr Ausführlichkeit erwarten.
Immer wieder herrlich, wenn die Alles-Schlecht-Macher hinter dem Ofen 
vorgekrochen kommen :) Ein Hobby von dir?

Autor: schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas

Schau mir aus eigenem Antrieb youtube nicht an. Ab und zu vielleicht
mal als Link aus diesem Forum, wenns interessant sein könnte.
Das du das Niveau so sehr betonst kann ich nachvollziehen,
ist aber auf mich bezogen eine Fehleinschätzung.

@Nam Tam

Gegenfrage, ist es ein Hobby von dir, meine Kritik zu kritisieren?
Bist wohl intellektuell nicht ausgelastet, oder was?
Poste doch mal lieber etwas Sinnvolles zu der Stellenausschreibung
oder fällt dir nichts dazu ein?


Die Stellenbeschreibung hat meines Erachtens einfach nicht
genug Fleisch am Knochen und bei dieser Meinung bleibe ich
bis ich was besseres lese.
Wenn Ihr beide Fit seid in Biologie könnt ihr euch ja dort
bewerben. Mir reicht mein Grünzeug im Garten.

Autor: Delete Me (skywalker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> − Überdurchschnittlich absolviertes Universitätsstudium der
> Elektrotechnik mit Vertiefungsrichtungen in Automatisierung,
> MSR-Technik, Mikroelektronik
Darf sich ein Masterabsolvent einer Fachhochschule mit entsprechender 
Qualifikation nicht auf diese Stelle bewerben?

Autor: schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bewerben darf sich jeder Depp.
Gesiebt wird so oder so.
Manche suchen und suchen und suchen...
...bis der Prof in Pension geht.
Wenn die allerdings unter Druck stehen, könnte auch ein weniger
Qualifizierter Glück haben. Todsicher wird eine nicht abgeschickte
Bewerbung auch nicht berücksichtigt.
Anrufen kann manchmal die Chancen unverhofft erheblich verbessern.
Versuch macht klug.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin F. schrieb:
>> − Überdurchschnittlich absolviertes Universitätsstudium der
>> Elektrotechnik mit Vertiefungsrichtungen in Automatisierung,
>> MSR-Technik, Mikroelektronik
> Darf sich ein Masterabsolvent einer Fachhochschule mit entsprechender
> Qualifikation nicht auf diese Stelle bewerben?

Die Unis nehmen gern ihre eigenen Absolventen und haben sich mit 
Absolventen von der FH oder BA schon immer schwer getan. Auch wenn einer 
im Prinzip geeignet wäre. Vom Ansatz her im Grunde nicht ganz 
unverständlich, aber etwas zu dogmatisch meiner Meinung nach.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.