www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ZigZag Eurolite Z-20 DMX ATMEGA8515


Autor: Sascha P. (poggie)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jungs,

ich arbeite gerade daran, in meiner Freizeit, einen alten Lichteffekt 
DMX fähig zu machen.

Damit ihr euch vorstellen könnt wovon ich rede schaut mal auf folgende 
links.(Ich will nicht das Forum mit Bildern zumüllen)
http://www.musik-service.de/PA-Licht-Eurolite-Z-20...

Youtube-Video "EUROLITE Z-20/Zig ZaG"

Bislang läuft dieser beim Einstecken des Steckers los und hört erst 
wieder auf wenn man den Stecker zieht.

Ich habe nun vor die alten Platinen im inneren durch meine zu ersetzen.
Folgende Funktionen sind vorgesehen:

 - im Inneren befindet sich ein 12 V Trafo darüber 5V DC als Versorgung
       12V DC für Motor
 - DMX fähig (ähnlich RS232)
   Kanal 1 Lampe
   Kanal 2 Motor
 - einstellung DMX adresse über 10er DIP
 - Lampen(2*120V/300W) schalten(MOC 3041)/dimmen(MOC 3022) als 
Erweiterung
    z.B. DMXwert über 50 Schaltet Lampe ein ab DMXwert 100 blinkt 
langsam
    bis 255 ganz schnelles blinken oder so ähnlich
    als Erweiterung dann halt die Dimmfunktion
 - Nulldurchgangserkennung (ZeroCrossingDetection) für Dimmfunktion
 - Steuerung des Motors im inneren(12V DC) links- und rechtslauf
     Geschwindigkeit über DMX einstellbar / über micro getacktet.
 - elektret Micro Eingang zur "BPM" Erkennung




So viel zur Theorie.
Nun habe ich als Dateianhang mal meinen aktuellen Schaltplan (Target) 
reingestellt.
Bitte schaut doch mal über den Plan ob euch noch Fehler auffallen.
Insbesondere beim elektret Micro. Hier bin ich mir nicht ganz sicher ob 
das so alles hinhauen könnte.
Die Schaltung soll ein halbwegs gutes Rechteck erzeugen das ich dann 
später per interrupt auswerten kann.
Soll quasi die BPM der Musik erkennen.

Wie ihr seht ist noch einiges zu tun bis die Schaltung dann mal 
irgendwann funktioniert.
 - Platine entwerfen
 - Code für 8515 schreiben
 - alles einbauen und testen usw

Wenn einer Interesse hat(insbesondere bei der Programmierung des 8515) 
mitzuhelfen ist er herzlich Willkommen.


Vielen Dank schon mal im Vorraus für eure Hilfe
Grüße
Sascha

Autor: Sascha P. (poggie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerät ist fertig. Wenn wer bock hat das nachzubauen einfach melden!!!
Läuft echt super. Einige Sachen müssen aber noch optimiert werden

Autor: Niel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe auch noch einen ZigZag rumliegen und überlege, ihn demnächst 
umzubauen.

Hast Du Bilder bzw. ein Video vom Umbau bzw. der neuen Steuerung?

Gruß

Niel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.