www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehungsbefehl für PANDRIVE Schrittmotoren


Autor: Sekoya A. (sekoya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe PD-013-42 Pandrive-Motoren mit TMCM-013 Controller. Ich will 
die Motoren zu einem bestimmten Grad (z.B. 110°) laufen lassen und dann 
stoppen lassen. Ich habe keine Ahnung, wie das geht. Welchen Befehl soll 
ich wervenden und wie kann ich das realisieren.
Danke und grüß

Autor: Sekoya A. (sekoya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
habe vergessen. ich verwende C-Code unter KeilVision3 mit C8051 µC.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STEPPER motor controller/driver module 
1A RMS (1.5A peak) / 30V 
with RS485 and step-/ direction interface
Welches der Interfaces verwendest du?
Wieviele Schritte braucht der Motor für eine Umdrehung?
Die bisher gegebenen Informationen sind zu knapp für einen sinvollen 
Tipp.

Autor: Sekoya A. (sekoya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich verwende RS485 interface und dafür brauche ich ein Converter,das 
habe ich schon bestellt, adere Daten sind so;

PANdrive PD-013-42
Schrittmotor mit integrierter Endstufe (Takt/Richtung)
Baulänge: 39,4mm
Haltemoment: 0,33Nm
Schnittstelle: Takt/Richtung (+RS-485)
· Hybrid-Schrittmotor 42x 42mm (NEMA17)
· 200 Schritten/Umdrehung (1,8°)
· Typische Drehzahlen bis zu 500 Umdrehungen/Minute bei 24V
· Ansteuerung: Takt und Richtung (Step/Direction), optoentkoppelt 5-24V
· Automatische Referenzfahrt
· Parametrierung über serielle Schnittstelle (RS-485 mit 
ASCII-Protokoll)
· Bis zu 256-fach Microstepping
· dynamische Bestromung / Standby-Absenkung
· 2 Eingänge für Referenz- und Endschalter
· 2 Multifunktions I/Os (1x analog/digital IN, 1x digital OUT)
· StallGuardTM: sensorlose Lastwinkelmessung und Blockier-Überwachung
· Versorgungsspannung 7...30V DC
· 5mm Achse
· Anschluss über JST-Steckverbinder, incl. Kabelsatz mit offenen Enden

danke,

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich verwende RS485 interface und dafür brauche ich ein Converter,das
> habe ich schon bestellt
Der Rest ist dann eigentlich nur noch
- Datenblatt lesen
- Protokoll erarbeiten
- Parameter übertragen

Autor: Sekoya A. (sekoya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das habe ich alles gemacht ,aber trotzdem konnte nicht was rauskriegen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.