www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Flachbandkabel


Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community,
Ich suche schon änger ein flachbandkabel, dass ich für meinen Prozessor 
benötige.
Es sollte 10-Polig sein, und so einen Stift in der Mitte haben. 
Eigentlich ist das genau das Flachbandkabel aus diesem Bild:

http://www.mikrocontroller.net/attachment/50486/m1...

Ich hoffe sowas gibts in Reichelt, da bestell ich meistans und ich würds 
dann da mitbestellen.

Danke im Voraus für eure Hilfe.

Gregor

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Pfostenbuchse und Wannenstecker solltest du bei Reichelt etwas 
finden. Dann noch ein biscen Kabel dazwischen und fertisch.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PFL10 wäre die Bestellnummer für den Pfostenstecker. Und Flahbandkabel 
gibts da als Meterware. Kannst du mit einem kleinen Schraubstock 
quetschen.

Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn man keinen Schraubstock hat, kann ich dann einfach ein 10 
poliges flachbandkabel da reintun,und quetschen oder kann ich da auch 
einen Hammer nehmen?

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gregor schrieb:
> Und wenn man keinen Schraubstock hat, kann ich dann einfach ein 10
> poliges flachbandkabel da reintun,und quetschen oder kann ich da auch
> einen Hammer nehmen?

Nimm notfalls eine Kombi- oder Rohrzange und lege als Schutz ein Stück 
Blech dazwischen. Ist nicht die eleganteste Lösung aber bei 10poligen 
Steckern geht es noch.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehm immer eine Rohrzange. Hammer habe ich noch nie probiert, aber 
du wirst doch irgendwas haben was die beiden Teile einigermaßen parralel 
zusammenquetscht.

Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay dann probier ichs mal so, muss jetzt nu noch auf die Bestllung 
warten;) Danke

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hammer wird meines Erachtens nicht so prima funktionieren, da man die 
Kraft nur sehr ungenau dosieren und platzieren kann (meint: Man 
zerkloppt den Stecker wahrscheinlich nur mit ein paar wackeligen 
Hammerschlägen)

Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drum kauf ich gleich mhrere, will ne Grundbeschaltung mit allen 
Ausgängen an den Ports auf Flachbandsteker hängen, damit ich da mal 
kleine erweiterungen basteln kann.
Ich hab mir schon ein Entwcklerboard gebastelt, unddes hat super 
funtioniert ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.