www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik netzdrossel auslegung


Autor: studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin derzeit auf der suche nach i fos über netzdrosseln. Aufgabe ist, 
die netzrückwirkung einer b6 brücke, emv verhalten, zu reduzieren. Weil 
ich dabei verschiedene varianten auspropieren soll, muss ich mir die 
selbst wickeln. Was ich brauche sind infos über auslegung, kernmaterial, 
luftspaltweite, ?wickeltechnik?, usw. Kann mir jemand sage, wo ich diese 
infos bekomme?

Autor: peppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei den Herstellern vom diversen Material nach. Da gibts oft 
kostenlose MAnuals und Tools zum Downloaden.

Autor: studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
natürlich habe ich schon danach gesucht. aber ich finde nichts über die 
konstruktion. die theorie , die ich darüber gefunden habe, ist auch eher 
allgemein das, was man in der vorlesung hört.

ich habe auch nach hersteller gesucht. bei keinem habe ich etwas über 
die konstruktion gefunden. da waren meist nur definitionen der 
eigenschaften.

gibt es darüber kein UNI skript, oder nach welchen stichwörter soll ich 
suchen??

Autor: peppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, ich dachte, die haben was...
Wenn du auf der uni bist, kommst du noch günstig weg, wennst du die
Bücherei gratis nutzen kannst. Ein Anfang ist: "Schaltnetzteile und ihre
Peripherie" von Ulrich Schlienz

Autor: studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klar war ich da auch schon, hab auch schon einiges durch.

Ich will damit zuerst eine Simulation machen ... mit welchem Programm 
auch immer(MATLAB). Dann soll das ausprobiert werden, und das 
Dämpfungsverhalten mit der Simulation verglichen werden.

Das ganze soll zum Schluss noch gut dokumentiert werden und nennt sich 
dann Studienarbeit.

Was ich überhaupt nicht verstehe ist, das in ALLEN Büchern, die ich 
gefunden habe entweder alles analytisch beschrieben wird mit Napla und 
Co. oder auf dem Niveau Erstsemester.
Ich brauch was Praktisches, wie etwa
Einfluss Luftspalt auf Frequenzspektrum: der Luftspalt hat ja Einfluss 
auf die Induktivitätskennlinie. Wie muss ich dann den Luftspalt 
verändern, um die Dämpfung nach Wunsch zu beeinflussen.
oder die
Aufteilung des Flusses bei hohen Frequenzen im Dynamoblech: Das 
klassische Ersatzschaltbild mit 'Widerständen' für Schenkel und 
Luftspalt wird vielleicht für hohe Frequenzen nicht funktionieren ?!?

Da sind zu viele Fragen, für die ich erstens keine Zeit habe, um mich da 
selbst ranzutasten und wenn doch dann ewig brauche.

Ein passendes Forum speziell für Leistungselektronik hab ich auch nicht 
gefunden. Ich glaub die Google Suche funktioniert auch nur für 
Deutschland und nicht für Ami - Land.

Autor: Mechanix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin,

das Thema ist zwar alt, aber ich denke es lohnt sich nicht ein neues zu 
erstellen.

Ich bin auf der Suche nach Litteratur zum Thema Drosseln, ich habe das 
Kapitel "magnetische Bauteile" von  "Schaltnetzteile und ihre
Peripherie" von Ulrich Schlienz gelesen, und wenig zu ihrer Wirkung auf 
das Netz

Kennt jemand weitere Bücher zum Thema Netzdrossel?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.